Stimmrechtsmitteilungen

GJ 2018 bis GJ 2015/16

DatumStimmrechtsmitteilung gem. § 33 ff
bzw. § 43 Abs. 1 WpHG (§ 26 Abs. 1 bzw. § 40 Abs. 1 WpHG A.F.)
19.01.2018weiter
20.12.2017weiter
18.12.2017weiter
16.03.2017weiter
19.01.2016weiter
19.01.2016weiter
26.11.2015weiter

GJ 2014/15

Keine Stimmrechtsmitteilungen im Geschäftsjahr 2014/15

GJ 2013/14

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    I. Mitteilung der EnBW Energie Baden-Württemberg AG nach § 27a Abs. 1 WpHG

    Wir haben am 19. Mai 2014 folgende Mitteilung der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe, Deutschland, unter Bezugnahme auf deren Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG vom 17. April 2014 gemäß § 27a Abs. 1 Satz 1 WpHG erhalten:

    1. Mit dem Erwerb der Stimmrechte verfolgte Ziele (§ 27a Abs. 1 Satz 3 WpHG):

    • a) Die Investition dient weder der Umsetzung strategischer Ziele noch der Erzielung von Handelsgewinnen.
    • b) Es ist nicht beabsichtigt, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen.
    • c) Es ist keine Einflussnahme auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen der MVV Energie AG angestrebt, außer durch Ausübung der von der EnBW Energie Baden-Württemberg AG gehaltenen Stimmrechte in einer Hauptversammlung der MVV Energie AG bei Aufsichtsratswahlen.
    • d) Es ist keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der MVV Energie AG, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik angestrebt.

    2. Herkunft der verwendeten Mittel (§ 27a Abs. 1 Satz 4 WpHG)

    Zur Finanzierung des Erwerbs der Stimmrechte durch die EnBW Energie Baden-Württemberg AG wurden Eigenmittel verwendet.

    II. Mitteilungen sonstiger Mitteilungspflichtiger

    Zudem geben wir bekannt, dass wir am 19. Mai 2014 jeweils folgende Mitteilung der

    NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH, Stuttgart, Deutschland,
    NECKARPRI GmbH, Stuttgart, Deutschland,
    Land Baden-Württemberg, Stuttgart, Deutschland,
    OEW Energie-Beteiligungs GmbH, Ravensburg, Deutschland,
    Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke, Ravensburg, Deutschland,

    unter Bezugnahme auf deren Stimmrechtsmitteilungen nach den §§ 21 Abs. 1, 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG vom 17. und 23. April 2014 gemäß § 27a Abs. 1 Satz 1 WpHG erhalten haben:

    Das Überschreiten der Stimmrechtsschwellen ist nicht auf einen direkten Erwerb von Aktien an der MVV Energie AG durch die/den Mitteilende(n) zurückzuführen, sondern auf eine Zurechnung von Stimmrechten aus Aktien, die von der EnBW Energie Baden-Württemberg AG unmittelbar gehalten werden und die der/dem Mitteilenden nach § 22 Abs. 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet werden.

    1. Mit dem Erwerb der Stimmrechte verfolgte Ziele (§ 27a Abs. 1 Satz 3 WpHG):

    • a) Die der Zurechnung der Stimmrechte zugrunde liegende Investition dient weder der Umsetzung strategischer Ziele noch der Erzielung von Handelsgewinnen.
    • b) Es ist nicht beabsichtigt, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen.
    • c) Es ist keine Einflussnahme auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen der MVV Energie AG angestrebt, außer durch Ausübung der von der EnBW Energie Baden-Württemberg AG gehaltenen Stimmrechte in einer Hauptversammlung der MVV Energie AG bei Aufsichtsratswahlen.
    • d) Es ist keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der MVV Energie AG, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik angestrebt.

    2. Herkunft der verwendeten Mittel (§ 27a Abs. 1 Satz 4 WpHG)

    Der Erwerb der Stimmrechte durch die/den Mitteilende(n) erfolgte lediglich aufgrund der Zurechnung von Stimmrechten gemäß § 22 Abs. 1 Nr. 1 WpHG. Der/Die Mitteilende hat keine Eigen- oder Fremdmittel zur Finanzierung des Erwerbs der Stimmrechte verwendet.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Korrektur der Veröffentlichung vom 25. April 2014

    Wir haben am 25. April 2014 Stimmrechtsmitteilungen der Barclays Plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), und der Barclays Bank Plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), veröffentlicht, die wir wie folgt korrigieren:

    Barclays Plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwellen von 5 % und 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 16. April 2014 und hielt an diesem Tag 0,0015% (997 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland. Davon werden Barclays Plc 0,0015 % der Stimmrechte (997 stimmberechtigte Aktien) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays Plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), namens und in Vollmacht der Barclays Bank Plc zugegangen ist:

    Barclays Bank Plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwellen von 5 % und 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 16. April 2014 und hielt an diesem Tag 0,0015% (997 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland. Davon werden Barclays Bank Plc 0,0015 % der Stimmrechte (997 stimmberechtigte Aktien) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Wir haben folgende Mitteilungen nach § 21 Abs. 1 WpHG am 17. und 23. April 2014 erhalten:

    1. Emittent: MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland

    2. Mitteilungspflichtige:
    a) EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe, Deutschland
    b) NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH, Stuttgart, Deutschland
    c) NECKARPRI GmbH, Stuttgart, Deutschland
    d) Land Baden-Württemberg, Stuttgart, Deutschland
    e) OEW Energie-Beteiligungs GmbH, Ravensburg, Deutschland
    f) Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke, Ravensburg, Deutschland

    3. Art der Schwellenberührung: Schwellenüberschreitung

    4. Betroffene Meldeschwelle: 20 %

    5. Datum der Schwellenberührung: 16. April 2014

    6. Stimmrechte
    Stimmrechtsanteil des Mitteilungspflichtigen zu 2. a) am Tag der Schwellenberührung:
    Anzahl der Stimmrechte direkt: 22,48 % (entspricht: 14.815.072 Stimmrechten)
    Stimmrechtsanteil der Mitteilungspflichtigen zu 2. b bis f) am Tag der Schwellenberührung:
    Zurechnung nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG:
    Anzahl der Stimmrechte zugerechnet: 22,48 % (entspricht 14.815.072 Stimmrechten)

    7. Namen der kontrollierten Unternehmen (Zurechnung nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG):
    Mitteilungspflichtiger zu 2. a):
    -
    Mitteilungspflichtiger zu 2. b):
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG
    Mitteilungspflichtiger zu 2. c):
    NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG
    Mitteilungspflichtiger zu 2. d):
    NECKARPRI GmbH
    NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG
    Mitteilungspflichtiger zu 2. e):
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG
    Mitteilungspflichtiger zu 2. f):
    OEW Energie-Beteiligungs GmbH
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Wir haben folgende Mitteilungen nach § 25a Abs. 1 WpHG am 23. April 2014 erhalten:

    1. Emittent: MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland

    2. Mitteilungspflichtige:
    a) EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe, Deutschland
    b) NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH, Stuttgart, Deutschland
    c) NECKARPRI GmbH, Stuttgart, Deutschland
    d) Land Baden-Württemberg, Stuttgart, Deutschland
    e) OEW Energie-Beteiligungs GmbH, Ravensburg, Deutschland
    f) Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke, Ravensburg, Deutschland

    3. Art der Schwellenberührung: Schwellenunterschreitung

    4. Betroffene Meldeschwellen: 5 %, 10 %, 15 %, 20 %

    5. Datum der Schwellenberührung: 16. April 2014

    6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
    0 % (entspricht: 0 Stimmrechten),

    7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:
    Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil des Mitteilungspflichtigen zu 2. a):
    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG: 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten) Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:
    0 % (entspricht: 0 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten) Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
    22,48 % (entspricht: 14.815.072 Stimmrechten)
    Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil der Mitteilungspflichtigen zu 2. b) bis f):
    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG: 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten) Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:
    0 % (entspricht: 0 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten) Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
    22,48 % (entspricht 14.815.072 Stimmrechten)

    8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:
    Kette der kontrollierten Unternehmen:
    Mitteilungspflichtiger zu 2. a):
    -
    Mitteilungspflichtiger zu 2. b):
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG
    Mitteilungspflichtiger zu 2. c):
    NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG
    Mitteilungspflichtiger zu 2. d):
    NECKARPRI GmbH
    NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG
    Mitteilungspflichtiger zu 2. e):
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG
    Mitteilungspflichtiger zu 2. f):
    OEW Energie-Beteiligungs GmbH
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG
    ISIN oder Bezeichnung des (Finanz-/sonstigen) Instruments:
    Abrede über den Erwerb von Aktien an der MVV Energie AG nach Ende des Swapgeschäfts
    Fälligkeit: 16. April 2014

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays Plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), zugegangen ist:

    Barclays Plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwellen von 5 % und 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 16. April 2014 und hielt an diesem Tag zugerechnet 0,0015 % der Stimmrechte (997 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays Plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), namens und in Vollmacht der Barclays Bank Plc zugegangen ist:

    Barclays Bank Plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwellen von 5 % und 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 16. April 2014 und hielt an diesem Tag zugerechnet 0,0015 % der Stimmrechte (997 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays Plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Limited zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Limited, London, Vereinigtes Königreich (UK), verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwellen von 5 % und 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 16. April 2014 und hielt an diesem Tag direkt 0,0015 % der Stimmrechte (997 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

GJ 2012/13

Keine Stimmrechtsmitteilungen im Geschäftsjahr 2012/13

GJ 2011/12

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), zugegangen ist:

    Barclays plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 2. August 2012 und hielt an diesem Tag 5,56 % der Stimmrechte (3.664.966 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 2. August 2012 und hielt an diesem Tag 5,56 % der Stimmrechte (3.664.966 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, Vereinigtes Königreich (UK), namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Limited zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Limited, London, Vereinigtes Königreich (UK), erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 2. August 2012 und hielt an diesem Tag unmittelbar 5,56 % der Stimmrechte (3.664.966 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 3. Juli 2012 und hielt an diesem Tag 3,58 % der Stimmrechte (2.360.966 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 3. Juli 2012 und hielt an diesem Tag 3,58 % der Stimmrechte (2.360.966 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc, London, England, wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Limited zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Limited, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 3. Juli 2012 und hielt an diesem Tag unmittelbar 3,58 % der Stimmrechte (2.360.966 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 23. April 2012 und hielt an diesem Tag 2,71 % der Stimmrechte (1.787.966 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 23. April 2012 und hielt an diesem Tag 2,71 % der Stimmrechte (1.787.966 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc, London, England, wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Limited zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Limited, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 23. April 2012 und hielt an diesem Tag unmittelbar 2,71 % der Stimmrechte (1.787.966 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 2. April 2012 und hielt an diesem Tag 4,38 % der Stimmrechte (2.887.776 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 2. April 2012 und hielt an diesem Tag 4,38 % der Stimmrechte (2.887.776 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc, London, England, wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Limited zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Limited, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 2. April 2012 und hielt an diesem Tag unmittelbar 4,38 % der Stimmrechte (2.887.776 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 5. März 2012 und hielt an diesem Tag 5,39 % der Stimmrechte (3.552.805 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 5. März 2012 und hielt an diesem Tag 5,39 % der Stimmrechte (3.552.805 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc, London, England, wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Limited zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Limited, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 5. März 2012 und hielt an diesem Tag unmittelbar 5,39 % der Stimmrechte (3.552.805 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 22. Februar 2012 und hielt an diesem Tag 3,43 % der Stimmrechte (2.258.805 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 22. Februar 2012 und hielt an diesem Tag 3,43 % der Stimmrechte (2.258.805 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc, London, England, wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Limited zugerechnet. Barclays Capital Securities Limited ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Limited zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Limited, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 22. Februar 2012 und hielt an diesem Tag unmittelbar 3,43 % der Stimmrechte (2.258.805 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Korrektur der Veröffentlichung einer Mitteilung gem. § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG

    Wir haben am 10. Februar 2012 Stimmrechtsmitteilungen der GDF SUEZ SA, Courbevoie, Frankreich, und der GDF International SAS, Courbevoie, Frankreich, veröffentlicht, die wir wie folgt korrigieren:

    GDF SUEZ SA, Courbevoie, Frankreich, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 3. Februar 2012 die Schwellen von 3 % und 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 6,292 % (4.146.820 Stimmrechte) beträgt. Hiervon wurden 3,382 % (2.229.195 Stimmrechte) durch Ausübung von Finanzinstrumenten erworben.

    Der Stimmrechtsanteil von 6,292% (4.146.820 Stimmrechte) wird der GDF SUEZ SA gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet. Die Namen der kontrollierten Unternehmen, deren Stimmrechte zugerechnet werden, lauten wie folgt: GDF International SAS und GDF SUEZ Energie Deutschland GmbH.

    GDF International SAS, Courbevoie, Frankreich, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 3. Februar 2012 die Schwellen von 3 % und 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 6,292 % (4.146.820 Stimmrechte) beträgt. Hiervon wurden 3,382 % (2.229.195 Stimmrechte) durch Ausübung von Finanzinstrumenten erworben.

    Der Stimmrechtsanteil von 6,292% (4.146.820 Stimmrechte) wird der GDF International SAS gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet. Der Name des kontrollierten Unternehmens, dessen Stimmrechte zugerechnet werden, lautet wie folgt: GDF SUEZ Energie Deutschland GmbH.

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    Wir haben folgende Mitteilung nach § 41 Abs. 4d WpHG am 29. Februar 2012 erhalten:

    Emittent:
    MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland

    Mitteilungspflichtige:
    1. Barclays Capital Securities Limited, London, England

    2. Barclays Bank plc, London, England

    Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil zum 1. Februar 2012:
    7,43% (entspricht: 4.894.531 Stimmrechte) bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von 65.906.796

    Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:
    Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil des Mitteilungspflichtigen zu 1:

    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:

    0,00% (entspricht: 62 Stimmrechten)

    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:

    5,78% (entspricht: 3.809.500 Stimmrechten)

    Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:

    1,64% (entspricht: 1.084.969 Stimmrechten)

    Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil des Mitteilungspflichtigen zu 2:
    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:

    0,00% (entspricht: 62 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 0,00% (entspricht: 62 Stimmrechten)

    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:

    5,78% (entspricht: 3.809.500 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 5,78% (entspricht 3.809.500 Stimmrechten)

    Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:

    1,64% (entspricht: 1.084.969 Stimmrechten)

    Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:
    Kette der kontrollierten Unternehmen:
    Mitteilungspflichtiger zu 2:

    3.809.562 der Stimmrechte werden unmittelbar von der einhundertprozentigen Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ldt. gehalten.

    ISIN oder Bezeichnung des (Finanz-/sonstigen) Instruments:
    Physical Equity Forward
    Verfall: 10. Februar 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 14. Februar 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 20. Februar 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 27. Februar 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 1. März 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 2. März 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 6. März 2012

    Portfolio Swap
    Fälligkeit: 21. Februar 2012

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    Wir haben folgende Mitteilungen nach § 41 Abs. 4d WpHG am 27. Februar 2012 erhalten:

    Emittent:
    MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland

    Mitteilungspflichtige:
    1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe, Deutschland

    2. NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH, Stuttgart, Deutschland

    3. NECKARPRI GmbH, Stuttgart, Deutschland

    4. Land Baden-Württemberg, Stuttgart, Deutschland

    5. OEW Energie-Beteiligungs GmbH, Ravensburg, Deutschland

    6. Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke, Ravensburg, Deutschland

    Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil zum 1. Februar 2012:
    22,48% (entspricht: 14.815.072 Stimmrechten) bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von 65.906.796

    Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:
    Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil des Mitteilungspflichtigen zu 1:

    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:

    7,43% (entspricht: 4.893.966 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 0% (entspricht: 4.893.966 Stimmrechten)

    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:

    0% (entspricht: 0 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 0% (entspricht: 0 Stimmrechten)

    Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:

    15,05% (entspricht: 9.921.106 Stimmrechten)

    Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil der Mitteilungspflichtigen zu 2 bis 6:
    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:

    7,43% (entspricht: 4.893.966 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 7,43% (entspricht: 4.893.966 Stimmrechten)

    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:

    0% (entspricht: 0 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 0% (entspricht: 0 Stimmrechten)

    Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:

    15,05% (entspricht: 9.921.106 Stimmrechten)

    Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:
    Kette der kontrollierten Unternehmen:
    Mitteilungspflichtiger zu 2: EnBW Energie Baden-Württemberg AG

    Mitteilungspflichtiger zu 3: NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH, EnBW Energie Baden-Württemberg AG

    Mitteilungspflichtiger zu 4: NECKARPRI GmbH, NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH, EnBW Energie Baden-Württemberg AG

    Mitteilungspflichtiger zu 5: EnBW Energie Baden-Württemberg AG

    Mitteilungspflichtiger zu 6: OEW Energie-Beteiligungs GmbH, EnBW Energie Baden-Württemberg AG

    ISIN oder Bezeichnung des (Finanz-/sonstigen) Instruments:
    Swapgeschäft auf einen Aktienkorb mit Barausgleich
    Fälligkeit: 13. September 2012

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    Wir haben folgende Mitteilung nach § 41 Abs. 4d WpHG am 24. Februar 2012 erhalten:

    Emittent:
    MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland

    Mitteilungspflichtiger:
    Barclays Plc, London, England

    Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil zum 1. Februar 2012:
    7,43% (entspricht: 4.894.531 Stimmrechte) bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von 65.906.796

    Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:
    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:

    0,00% (entspricht: 62 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 0,00% (entspricht: 62 Stimmrechten)

    Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:

    5,78% (entspricht: 3.809.500 Stimmrechten), davon mittelbar gehalten 5,78% (entspricht: 3.809.500 Stimmrechten)

    Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:

    1,64% (entspricht: 1.084.969 Stimmrechten)

    Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:
    Kette der kontrollierten Unternehmen:

    3.809.562 der Stimmrechte werden mittelbar der einhundertprozentigen Tochtergesellschaft Barclays Bank Plc zugerechnet. 3.809.562 der Stimmrechte werden unmittelbar der einhundertprozentigen Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ldt. zugerechnet.

    ISIN oder Bezeichnung des (Finanz-/sonstigen) Instruments:
    Physical Equity Forward
    Verfall: 10. Februar 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 14. Februar 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 20. Februar 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 27. Februar 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 1. März 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 2. März 2012

    Physical Equity Forward
    Verfall: 6. März 2012

    Portfolio Swap
    Fälligkeit: 21. Februar 2012

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    Wir haben am 8. Februar 2012 eine Stimmrechtsmitteilung der GDF SUEZ Energie Deutschland GmbH, Berlin, Deutschland, veröffentlicht. Mittlerweile sind uns auch die entsprechenden Stimmrechtsmitteilungen ihrer Muttergesellschaften zugegangen, die wir wie folgt veröffentlichen:

    GDF SUEZ SA, Courbevoie, Frankreich, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 3. Februar 2012 die Schwellen von 3 % und 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 6,292 % (4.146.820 Stimmrechte) beträgt. Hiervon wurden 3,382 % (2.229.195 Stimmrechte) durch Ausübung von Finanzinstrumenten erworben.

    Dieser Stimmrechtsanteil wird der GDF SUEZ SA gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet. Die Namen der kontrollierten Unternehmen, deren Stimmrechte zugerechnet werden, lauten wie folgt: GDF International SAS und GDF SUEZ Energie Deutschland GmbH.

    GDF International SAS, Courbevoie, Frankreich, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit-geteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 3. Februar 2012 die Schwellen von 3 % und 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 6,292 % (4.146.820 Stimmrechte) beträgt. Hiervon wurden 3,382 % (2.229.195 Stimmrechte) durch Ausübung von Finanzinstrumenten erworben.

    Dieser Stimmrechtsanteil wird der GDF International SAS gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet. Der Name des kontrollierten Unternehmens, dessen Stimmrechte zugerechnet werden, lautet wie folgt: GDF SUEZ Energie Deutschland GmbH.

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    GDF SUEZ Energie Deutschland GmbH, Berlin, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 3. Februar 2012 die Schwellen von 3 % und 5% überschritten hat und zu diesem Tag 6,292 % (4.146.820 Stimmrechte) beträgt. Hiervon wurden 3,382% (2.229.195 Stimmrechte) durch Ausübung von Finanzinstrumenten erworben.

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Deka International S.A. mit Sitz in Luxemburg, Luxemburg zugegangen ist:

    Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass unserer Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, (WKN A0H52F) am 18.11.2011 die Schwelle von 3 % überschritten hat und nunmehr 3,0469 % (2.008.100 Stimmrechte) beträgt. Davon sind uns 0 % der Stimmrechte nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpGH zuzurechen (Spezial-Sondervermögen); 3,0469 % der Stimmrechte gelten als unsere Stimmrechte nach § 32 Abs. 2 Satz 2 InvG (Publikums-Sondervermögen).

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Deka International S.A. mit Sitz in Luxemburg, Luxemburg zugegangen ist:

    Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass unserer Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, (WKN A0H52F) am 22.11.2011 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und nunmehr 2,4193 % (1.594.500 Stimmrechte) beträgt. Davon sind uns 0 % der Stimmrechte nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpGH zuzurechen (Spezial-Sondervermögen); 2,4193 % der Stimmrechte gelten als unsere Stimmrechte nach § 32 Abs. 2 Satz 2 InvG (Publikums-Sondervermögen).

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Gemäß § 25 Abs 1 WpHG gibt Barclays plc, London, England, hiermit bekannt, dass wir am 1. November 2011 infolge der Zusammenrechnung von Stimmrechten, die aufgrund mittelbar oder unmittelbar von uns gehaltener Finanzinstrumente erworben werden können, die das Recht gewähren, Aktien zu erwerben, und Stimmrechten, die gemäß §§ 21 und 22 WpHG gehalten werden, die Schwelle von 5 % der Stimmrechte an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim überschritten haben und 7,43 % der Stimmrechte (4.894.285 stimmberechtigte Aktien) hielten.

    Barclays plc hält Finanzinstrumente, die das Recht gewähren, Aktien von MVV Energie AG zu erwerben, und zwar in einer Höhe von 6,23 % der Stimmrechte (4.104.300 stimmberechtigte Aktien). 1,20 % der Stimmrechte (789.985 stimmberechtigte Aktien) werden gemäß §§ 21 und 22 WpHG gehalten.

    Die Ausübungszeitpunkte der Finanzinstrumente sind:

    0,33 %: 4. November 2011

    0,46 %: 11. November 2011

    0,63 %: 18. November 2011

    0,64 %: 25. November 2011

    1,27 %: 21. Dezember 2011

    1,28 %: 4. Januar 2012

    1,63 %: 1. Februar 2012

    Finanzinstrumente, die Barclays plc unmittelbar hält, werden über die folgenden Gesellschaften gehalten, die von Barclays plc kontrolliert werden:

    Barclays Bank plc

    Barclays Capital Securities Ltd

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Gemäß § 25 Abs 1 WpHG gibt Barclays Bank plc, London, England, hiermit bekannt, dass wir am 1. November 2011 infolge der Zusammenrechnung von Stimmrechten, die aufgrund mittelbar oder unmittelbar von uns gehaltener Finanzinstrumente erworben werden können, die das Recht gewähren, Aktien zu erwerben, und Stimmrechten, die gemäß §§ 21 und 22 WpHG gehalten werden, die Schwelle von 5 % der Stimmrechte an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim überschritten haben und 7,43 % der Stimmrechte (4.894.285 stimmberechtigte Aktien) hielten.

    Barclays Bank plc hält Finanzinstrumente, die das Recht gewähren, Aktien von MVV Energie AG zu erwerben, und zwar in einer Höhe von 6,23 % der Stimmrechte (4.104.300 stimmberechtigte Aktien). 1,20 % der Stimmrechte (789.985 stimmberechtigte Aktien) werden gemäß §§ 21 und 22 WpHG gehalten.

    Die Ausübungszeitpunkte der Finanzinstrumente sind:

    0,33 %: 4. November 2011

    0,46 %: 11. November 2011

    0,63 %: 18. November 2011

    0,64 %: 25. November 2011

    1,27 %: 21. Dezember 2011

    1,28 %: 4. Januar 2012

    1,63 %: 1. Februar 2012

    Finanzinstrumente, die Barclays Bank plc unmittelbar hält, werden über die folgende Gesellschaft gehalten, die von Barclays Bank plc kontrolliert wird:

    Barclays Capital Securities Ltd

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd zugegangen ist:

    Gemäß § 25 Abs 1 WpHG gibt Barclays Capital Securities Ltd, London, England, hiermit bekannt, dass wir am 1. November 2011 infolge der Zusammenrechnung von Stimmrechten, die aufgrund unmittelbar von uns gehaltener Finanzinstrumente erworben werden können, die das Recht gewähren, Aktien zu erwerben, und Stimmrechten, die gemäß § 21 WpHG gehalten werden, die Schwelle von 5 % der Stimmrechte an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim überschritten haben und 7,43 % der Stimmrechte (4.894.285 stimmberechtigte Aktien) hielten.

    Barclays Capital Securities Ltd hält Finanzinstrumente, die das Recht gewähren, Aktien von MVV Energie AG zu erwerben, und zwar in einer Höhe von 6,23 % der Stimmrechte (4.104.300 stimmberechtigte Aktien). 1,20 % der Stimmrechte (789.985 stimmberechtigte Aktien) werden gemäß § 21 WpHG gehalten.

    Die Ausübungszeitpunkte der Finanzinstrumente sind:

    0,33 %: 4. November 2011

    0,46 %: 11. November 2011

    0,63 %: 18. November 2011

    0,64 %: 25. November 2011

    1,27 %: 21. Dezember 2011

    1,28 %: 4. Januar 2012

    1,63 %: 1. Februar 2012

  • Veröffentlichung gem. $ 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 6. Oktober 2011 und hielt an diesem Tag mittelbar 2,83 % der Stimmrechte (1.864.666 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 6. Oktober 2011 und hielt an diesem Tag mittelbar 2,83 % der Stimmrechte (1.864.666 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim.

    Barclays Bank plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Ltd, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 6. Oktober 2011 und hielt an diesem Tag unmittelbar 2,83 % der Stimmrechte (1.864.6665 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

GJ 2010/11

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 29. August 2011 und hielt an diesem Tag mittelbar 4,98 % der Stimmrechte (3.281.735 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 29. August 2011 und hielt an diesem Tag mittelbar 4,98 % der Stimmrechte (3.281.735 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim.

    Barclays Bank plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Ltd, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 29. August 2011 und hielt an diesem Tag unmittelbar 4,98 % der Stimmrechte (3.281.735 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 8. Juli 2011 und hielt an diesem Tag mittelbar 6,474 % der Stimmrechte (4.267.040 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 8. Juli 2011 und hielt an diesem Tag mittelbar 6,474 % der Stimmrechte (4.267.040 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim.

    Barclays Bank plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Ltd, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 8. Juli 2011 und hielt an diesem Tag unmittelbar 6,474 % der Stimmrechte (4.267.040 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 4. Juli 2011 und hielt an diesem Tag mittelbar 4,798 % der Stimmrechte (3.162.040 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 4. Juli 2011 und hielt an diesem Tag mittelbar 4,798 % der Stimmrechte (3.162.040 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc, London, England, wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Limited, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 4. Juli 2011 und hielt an diesem Tag unmittelbar 4,798 % der Stimmrechte (3.162.040 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. § 27a Abs. 2 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns im Zusammenhang mit dem Erwerb der EnBW Energie Baden-Württemberg AG-Anteile der EDF INTERNATIONAL S.A., Paris, Frankreich, durch das Land Baden-Württemberg folgende Mitteilung der NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH, Stuttgart, Deutschland (die "Mitteilende"), zugegangen ist:

    Am 5. April 2011 wurde die von der NECKARPRI GmbH an der EnBW Energie Baden-Württemberg AG gehaltene Beteiligung in die Mitteilende zugunsten der Kapitalrücklage eingebracht (die "Einbringung"), der damit erstmals Stimmrechte der MVV Energie AG (die "Emittentin") im Sinne des § 22 WpHG zuzurechen waren. Der Erwerb von Stimmrechten der Emittentin erfolgte ausschließlich als Folge der Einbringung im Wege der Zurechnung von Stimmrechten aus Aktien, die von einem Tochterunternehmen der Mitteilenden gehalten werden (§ 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG).

    Mit Telefax vom 6. April 2011 haben wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der Mitteilenden an der Emittentin am 5. April 2011 die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 % und 15 % überschritten hat. Hinsichtlich der dem Erwerb der Stimmrechte verfolgten Ziele teilen wir Ihnen gemäß § 27a Abs. 1. Satz 1, 3 WpHG mit,

    • dass die Einbringung und die daraus resultierende Zurechnung von Stimmrechten weder der Umsetzung strategischer Ziele noch der Erzielung von Handelsgewinnen dient,
    • dass die Mitteilende nicht beabsichtigt, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte zu erwerben oder auf sonstige Weise zu erlangen,
    • dass die Mitteilende keine Einflussnahmen auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen der Emittentin anstrebt und
    • dass die Mitteilende keine wesentlichen Änderungen der Kapitalstruktur der Emittentin, insbesondere nicht im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung und die Dividendenpolitik, anstrebt.

    Hinsichtlich der Herkunft der für den Erwerb der Stimmrechte verwendeten Mittel teilen wir gemäß § 27a Abs. 1 Satz 4 WpHG mit, dass der Erwerb von Stimmrechten lediglich als Folge der Einbringung einer Beteiligung im Wege der Zurechnung von Stimmrechten erfolgte. Die Mitteilende hat keine Eigen- oder Fremdmittel zur Finanzierung des Erwerbs der Stimmrechte aufgewendet.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgender Widerruf der Mitteilung der Barclays plc, London, England, vom 29. März 2011 (veröffentlicht am 30. März 2011) zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, teilte am 29. März 2011 irrtümlich mit, dass sich ihr Beteiligungsbesitz am 24. März 2011 unter die Schwelle von 5 % verringert hat. Der Beteiligungsbesitz von Barclays wurde nicht unter die Schwelle von 5 % verringert.

    Gemäß § 21 Abs. 1 WpHG hielt Barclays plc am 24. März 2011 mittelbar 7.066 % der Stimmrechte (4.657.089 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgender Widerruf der Mitteilung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc vom 29. März 2011 (veröffentlicht am 30. März 2011) zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, teilte am 29. März 2011 irrtümlich mit, dass sich ihr Beteiligungsbesitz am 24. März 2011 unter die Schwelle von 5 % verringert hat. Der Beteiligungsbesitz von Barclays Bank plc wurde nicht unter die Schwelle von 5 % verringert.

    Gemäß § 21 Abs. 1 WpHG hielt Barclays Bank plc am 24. März 2011 mittelbar 7.066 % der Stimmrechte (4.657.089 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc, London, England, wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgender Widerruf der Mitteilung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd vom 29. März 2011 (veröffentlicht am 30. März 2011) zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Ltd, London, England, teilte am 29. März 2011 irrtümlich mit, dass sich ihr Beteiligungsbesitz am 24. März 2011 unter die Schwelle von 5 % verringert hat. Der Beteiligungsbesitz von Barclays Capital Securities Ltd wurde nicht unter die Schwelle von 5 % verringert.

    Gemäß § 21 Abs. 1 WpHG hielt Barclays Capital Securities Ltd am 24. März 2011 unmittelbar 7.066 % der Stimmrechte (4.657.089 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns im Zusammenhang mit dem Erwerb der EnBW Energie Baden-Württemberg AG-Anteile der EDF INTERNATIONAL S.A., Paris, Frankreich, durch das Land Baden-Württemberg folgende Meldung zugegangen ist:

    Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH i.Gr., Stuttgart, Deutschland, an der MVV Energie AG mit Sitz am Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 5. April 2011 die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 % und 15 % überschritten hat. Der Stimmrechtsanteil der NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH i.Gr. beträgt zu diesem Tag in Bezug auf alle Stimmrechte der MVV Energie AG 15,05 % (Stimmrechte aus 9.921.106 Stammaktien an der MVV Energie AG). Die MVV Energie AG hat nur Stammaktien ausgegeben.

    Der NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH i.Gr. sind 15,05 % der Stimmrechte (Stimmrechte aus 9.921.106 Stammaktien an der MVV Energie AG) gemäß § 22 Abs. 1 S. 1 Nr.1 WpHG zuzurechen. Die der NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH i.Gr. zugerechneten Stimmrechte werden unmittelbar durch die EnBW Energie Baden-Württemberg AG gehalten, bei der es sich um ein von der NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH i.Gr. kontrolliertes Unternehmen handelt.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 24. März 2011 und hielt an diesem Tag 4,465 % der Stimmrechte (2.942.723 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 24. März 2011 und hielt an diesem Tag 4,465 % der Stimmrechte (2.942.723 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc, London, England, wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Limited, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz unter die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 24. März 2011 und hielt an diesem Tag unmittelbar 4,465 % der Stimmrechte (2.942.723 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 1. März 2011 und hielt an diesem Tag 7,406 % der Stimmrechte (4.881.341 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 1. März 2011 und hielt an diesem Tag 7,406 % der Stimmrechte (4.881.341 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc, London, England, wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Limited, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 1. März 2011 und hielt an diesem Tag unmittelbar 7,406 % der Stimmrechte (4.881.341 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 3. Dezember 2010 und hielt an diesem Tag 3,068 % der Stimmrechte (2.022.122 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 3. Dezember 2010 und hielt an diesem Tag 3,068 % der Stimmrechte (2.022.122 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Ltd, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 3. Dezember 2010 und hielt an diesem Tag unmittelbar 3,068 % der Stimmrechte (2.022.122 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Deka International S.A., Luxemburg, Luxemburg, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 26. Oktober 2010 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag 0,9787 % (645.000 Stimmrechte) beträgt.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Allianz Global Investors Luxembourg S.A., Luxemburg, Luxemburg, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 13. Oktober 2010 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag 2,62 % (1.725.000 Stimmrechte) beträgt.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Allianz Global Investors Luxembourg S.A., Luxemburg, Luxemburg, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 8. Oktober 2010 die Schwelle von 3 % überschritten hat und zu diesem Tag 3,10 % (2.045.000 Stimmrechte) beträgt.

GJ 2009/10

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Deka International S.A., Luxemburg, Luxemburg, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 26. Juli 2010 die Schwelle von 3 % überschritten hat und zu diesem Tag 3,8615 % (2.545.000 Stimmrechte) beträgt.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Deka International S.A., Luxemburg, Luxemburg, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 22. Juli 2010 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag 2,3442 % (1.545.000 Stimmrechte) beträgt.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz und unterschritt die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 15. Juli 2010 und hielt an diesem Tag mittelbar 2,31 % der Stimmrechte (1.521.012 stimmberechtigte Aktien) der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz und unterschritt die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 15. Juli 2010 und hielt an diesem Tag mittelbar 2,31 % der Stimmrechte (1.521.012 stimmberechtigte Aktien) der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Limited, London, England, verringerte ihren Beteiligungsbesitz und unterschritt die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 15. Juli 2010 und hielt an diesem Tag unmittelbar 2,31 % der Stimmrechte (1.521.012 stimmberechtigte Aktien) der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 12. Juli 2010 und hielt an diesem Tag 3,28 % der Stimmrechte (2.160.408 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc und Barclays Capital Securities zugerechnet.

    Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 12. Juli 2010 und hielt an diesem Tag 3,28 % der Stimmrechte (2.160.408 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

    Barclays Bank plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ltd zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd ist der unmittelbare Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Ltd, London, England, erhöhte ihren Beteiligungsbesitz über die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 12. Juli 2010 und hielt an diesem Tag unmittelbar 3,28 % der Stimmrechte (2.160.408 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Deka International S.A., Luxemburg, Luxemburg, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 8. Juli 2010 die Schwelle 5 % unterschritten hat und zu diesem Tag 4,165 % (2.745.000 Stimmrechte) beträgt.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Deka International S.A., Luxemburg, Luxemburg, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 22. April 2010 die Schwellen von 3 % und 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 6,13 % (4.040.000 Stimmrechte) beträgt.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Mitteilung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, unterschritt die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 8. April 2010 und hielt an diesem Tag 4,129 % der Stimmrechte (2.721.501 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland. Des Weitern unterschritt Barclays plc die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 9. April 2010 und hielt an diesem Tag 2,728 % der Stimmrechte (1.797.789 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG.

    Barclays plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc, London, England, und Barclays Capital Securities Ltd., London, England, zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd. ist Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, unterschritt die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 8. April 2010 und hielt an diesem Tag 4,129 % der Stimmrechte (2.721.501 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland. Des Weitern unterschritt Barclays Bank plc die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 9. April 2010 und hielt an diesem Tag 2,728 % der Stimmrechte (1.797.789 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG.

    Barclays Bank plc wurden alle Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaft Barclays Capital Securities Ltd., London, England, zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd. ist Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd., London, England, zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Ltd., London, England, unterschritt die Schwelle von 5 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 8. April 2010 und hielt an diesem Tag 4,129 % der Stimmrechte (2.721.501 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland. Des Weitern unterschritt Barclays Capital Securities Ltd. die Schwelle von 3 % gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 9. April 2010 und hielt an diesem Tag 2,728 % der Stimmrechte (1.797.789 stimmberechtigte Aktien) an der MVV Energie AG.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Die Deka International S.A., Luxemburg, Luxemburg, hat uns am 8. Februar 2010 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 3. Februar 2010 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag 0 % (0 Stimmrechte) beträgt.

  • Veröffentlichung gem. § 26a Abs. 1 WpHG

    Hiermit teilt die MVV Energie AG mit, dass die Gesamtzahl der Stimmrechte am Ende des Monats Oktober 2007 insgesamt 65.906.796 Stimmrechte beträgt. Die Veränderung der Gesamtzahl der Stimmrechte ist seit dem 23.10.2007 wirksam.

    MVV Energie AG
    Luisenring 49
    68159 Mannheim

GJ 2008/09

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, London, England, teilt gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Barclays plc, London, an der MVV Energie AG, Mannheim, Deutschland, am 27. März 2009 die Schwelle von 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 5,087 % (3.352.432 Stimmrechte) beträgt.

    Von diesem Stimmrechtsanteil werden Barclays plc gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc, London, England, und Barclays Capital Securities Ltd., London, England, 5,087 % (3.352.432 Stimmrechte) zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd. ist Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, London, England, teilt gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Barclays Bank plc, an der MVV Energie AG, Mannheim, Deutschland, am 27. März 2009 die Schwelle von 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 5,087 % (3.352.432 Stimmrechte) beträgt.

    Von diesem Stimmrechtsanteil werden Barclays Bank plc gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über Barclays Capital Securities Ltd., London, England, 5,087 % (3.352.432 Stimmrechte) zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd. ist Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd., London, England, zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Ltd., London, England, teilt gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Barclays Capital Securities Ltd., an der MVV Energie AG, Mannheim, Deutschland, am 27. März 2009 die Schwelle von 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 5,087 % (3.352.432 Stimmrechte) beträgt.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Die Deka International S.A, 5, rue des Labours, 1912 Luxemburg, Luxemburg, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 16. März 2009 die Schwelle von 3 % überschritten hat und zu diesem Tag 3,3380 % (2.200.000 Stimmrechte) beträgt.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays plc, 1 Churchill Place, London, E14 5HP, England, teilt gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Barclays plc, London, an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, am 15. Oktober 2008 die Schwelle von 3 % überschritten hat und zu diesem Tag 3,052 % (2.011.770 Stimmrechte) beträgt.

    Von diesem Stimmrechtsanteil werden Barclays plc gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über ihre Tochtergesellschaften Barclays Bank plc, London, England, und Barclays Capital Securities Ltd., London, England, 3,050 % (2.010.329 Stimmrechte) zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd. ist Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Bank plc, London, England, zugegangen ist:

    Barclays Bank plc, 1 Churchill Place, London, E14 5HP, England, teilt gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Barclays Bank plc, an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, am 15. Oktober 2008 die Schwelle von 3 % überschritten hat und zu diesem Tag 3,050 % (2.010.329 Stimmrechte) beträgt.

    Von diesem Stimmrechtsanteil werden Barclays Bank plc gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über Barclays Capital Securities Ltd., 1 Churchill Place, London, E14 5HP, England, 3,050 % (2.010.329 Stimmrechte) zugerechnet. Barclays Capital Securities Ltd. ist Eigentümer dieser Aktien.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Barclays plc, London, England, namens und in Vollmacht der Barclays Capital Securities Ltd., London, England, zugegangen ist:

    Barclays Capital Securities Ltd., 1 Churchill Place, London, E14 5HP, England, teilt gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Barclays Capital Securities Ltd., an der MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, am 15. Oktober 2008 die Schwelle von 3 % überschritten hat und zu diesem Tag 3,050 % (2.010.329 Stimmrechte) beträgt.

GJ 2007/08

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Sal. Oppenheim jr. Cie. KGaA, Köln, Deutschland zugegangen ist:

    Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass unser Stimmrechtsanteil an MVV Energie AG, Mannheim, Deutschland, am 2. November 2007 die Schwellen von 15 %, 10 %, 5 % und 3% unterschritten hat und zu diesem Tag 0 % (0 Stimmrechte) beträgt.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.C.A., Luxemburg, zugegangen ist:

    Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass unser Stimmrechtsanteil an MVV Energie AG, Mannheim, Deutschland, am 2. November 2007 die Schwellen 15 %, 10 %, 5 % und 3% unterschritten hat und zu diesem Tag 0 % (0 Stimmrechte) beträgt.

    Die Stimmrechte wurden uns dabei über die von uns kontrollierte Sal. Oppenheim jr. Cie. KGaA, Köln, zugerechnet.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der GEW Köln AG, Köln, Deutschland zugegangen ist:

    Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der GEW Köln AG, Köln, an der MVV Energie AG am 11. Oktober 2007 die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 % und 15 % überschritten hat und zu diesem Tag 16,10 % (8.981.315 Stimmrechte) beträgt. Dieser Stimmrechtsanteil wird uns gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über unsere Tochtergesellschaft RheinEnergie AG zugerechnet.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Stadtwerke Köln GmbH, Köln, Deutschland, zugegangen ist:

    Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Stadtwerke Köln GmbH, Köln, an der MVV Energie AG am 11. Oktober 2007 die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 % und 15 % überschritten hat und zu diesem Tag 16,10 % (8.981.315 Stimmrechte) beträgt.

    Dieser Stimmrechtsanteil wird uns gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet. Die Kette der kontrollierten Unternehmen lautet wie folgt (beginnend mit der untersten Gesellschaft): RheinEnergie AG, GEW Köln AG.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Stadt Köln, Deutschland, zugegangen ist:

    Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Stadt Köln, an der MVV Energie AG am 11. Oktober 2007 die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 % und 15 % überschritten hat und zu diesem Tag 16,10 % (8.981.315 Stimmrechte) beträgt.

    Dieser Stimmrechtsanteil wird der Stadt Köln gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet. Die Kette der kontrollierten Unternehmen lautet wie folgt (beginnend mit der untersten Gesellschaft): RheinEnergie AG, GEW Köln AG, Stadtwerke Köln GmbH.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Hiermit geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Sal. Oppenheim jr. Cie. KGaA, Unter Sachsenhausen 4, 50667 Köln, Deutschland zugegangen ist:

    Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass unser Stimmrechtsanteil an MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 23. Oktober 2007 die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 % und 15 % überschritten hat und zu diesem Tag 15,38 % (10.139.506 Stimmrechte) beträgt.

    Zudem geben wir bekannt, dass uns folgende Meldung der Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.C.A., 4, rue Jean Monnet, L-2180 Luxemburg zugegangen ist:

    Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass unser Stimmrechtsanteil an MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim, Deutschland, am 23. Oktober 2007 die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 % und 15 % überschritten hat und zu diesem Tag 15,38 % (10.139.506 Stimmrechte) beträgt.

    Davon sind uns 15,38 % (10.139.506 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen.

    Die Stimmrechte werden uns dabei über die von uns kontrollierte Sal. Oppenheim jr. Cie. KGaA, Unter Sachsenhausen 4, 50667 Köln zugerechnet.

  • Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

    Die RheinEnergie AG mit Sitz in Köln (Deutschland) hat uns nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 11. Oktober 2007 die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 % und 15 % überschritten hat und zu diesem Tag 16,10 % (8.981.315 Stimmrechte) betrug.

    MVV Energie AG
    Luisenring 49
    68159 Mannheim