Investoren_Aktie_buehnenbild

Directors' Dealings

§ 15a WpHG regelt für Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder und für Führungskräfte börsennotierter Aktiengesellschaften sowie deren Ehepartner, eingetragene Lebenspartner, unterhaltsberechtigte Kinder und andere Verwandte, die zum Zeitpunkt des mitteilungspflichtigen Geschäfts seit mindestens einem Jahr mit der Führungsperson im selben Haushalt leben, eine Mitteilungspflicht für Erwerb oder Veräußerung von Aktien dieses Unternehmens, sofern die Gesamtsumme der Geschäfte einen Betrag von 5.000 Euro bis zum Ende des Kalenderjahrs erreicht oder überschreitet. Mitteilungspflichtig sind ferner Unternehmen, in denen die Genannten Führungsaufgaben wahrnehmen oder die sie kontrollieren. Die Mitteilung eines Kaufs oder Verkaufs hat innerhalb von fünf Werktagen sowohl gegenüber dem Unternehmen als auch gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zu erfolgen. Die Mitteilung und ihre anschließende Veröffentlichung durch das Unternehmen und die Bundesanstalt dienen der Prävention von Insidergeschäften.

Wir möchten an dieser Stelle einen Überblick über alle meldepflichtigen Geschäfte bezüglich Aktien der MVV Energie AG zur Verfügung stellen.

Bisher keine meldepflichtigen Geschäfte.

zum Seitenanfang
Kontakt
Foto von Philipp Riemen

"Ihre Fragen beantworten wir gerne persönlich – sprechen Sie uns an!"

Dipl.-Kaufmann Philipp Riemen

Bereichsleiter Finanzen und Investor Relations

Tel:

+49 (0) 621 / 290 3188

Kontakt als VCF sichernsichern

Für die mit * gekennzeichneten Felder ist ein Eintrag erforderlich.


Service