10. Mai 2011 | MVV

Bauernhof-Spielplatz und Liegewiesen: Freianlagen im Neubaugebiet "Rosenstock III" eingeweiht

MVV Energiedienstleistungen REGIOPLAN und Lampertheims Bürgermeister Erich Maier präsentieren Grünanlagen und Spielgeräte

Sieben Monate nach der offiziellen Übergabe des Lampertheimer Neubaugebiets "Rosenstock III" sind nun auch die letzten der 282 Bäume gepflanzt und sämtliche Spielgeräte einsatzbereit. Am heutigen Dienstag, 10. Mai 2011, haben Lampertheims Bürgermeister Erich Maier und Markus Prien, Geschäftsführer des Erschließungsträgers MVV Energiedienstleistungen GmbH REGIOPLAN, die Grünanlagen und Spielmöglichkeiten der Öffentlichkeit präsentiert. Rund 70 Kindergartenkinder der Evangelischen Kindertagesstätte "Rosenstock" der Lukasgemeinde lockerten die Einweihung mit Liedbeiträgen auf.

Üppiger Grünanteil

"Wir haben hier in Lampertheim in Zusammenarbeit mit der Stadt etwas ganz Besonderes entstehen lassen", sagte Geschäftsführer Markus Prien. Bemerkenswert sei vor allem der üppige Grünanteil in Form eines zentralen Grünzugs mit einem umfangreichen Spielangebot für alle Altersgruppen. "Die Landschaftsbauer haben in Rosenstock III beachtliche 10.000 Quadratmeter bepflanzt und 15.500 Quadratmeter Landschaftsrasen angelegt", erklärte Bürgermeister Erich Maier. "Rosenstock III hat sich dadurch zu einem der grünsten und attraktivsten Neubaugebiete der Region entwickelt", lobte er.

Die "Grüne Mitte" verläuft von West nach Ost und beinhaltet einen Spielplatz mit Aufenthaltsbereich und großzügige Spielwiesen. Bäume und Sträucher beschränken sich größtenteils auf die Randbereiche der Freiflächen, damit diese als Spiel- oder Liegewiese genutzt werden können, betonte Prien. Baumreihen und Hecken in Ost-West-Richtung sollen die Öffnung der innerörtlichen Grünzone in die freie Landschaft unterstreichen.

Bauernhof-Spielplatz

Innerhalb der "Grünen Mitte" befindet sich zentral und nahe der Kindertagesstätte ein großer Spielplatz für Kinder jeden Alters. Unter dem Motto "Bauernhof und Landwirtschaft" warten ein Klettertraktor sowie Pferd- und Kuh-Wipptiere auf kleine Besucher. Kletterlandschaften, Rutschenturm, Vogelnestschaukel und Balancierseil richten sich auch an Schulkinder. Der Hauptspielplatz wurde entlang der Privatgrundstücke mit Hecken eingefasst und lädt als Treffpunkt aller Altersgruppen zum Verweilen ein. Einzelne Spiel- und Liegemöglichkeiten gibt es auch außerhalb des Hauptspielplatzes. Neben den Spielwiesen wurden einzelne Spielelemente und Treffpunkte in den Grünzug integriert.

Der Erschließungsträger

Der Erschließungsträger MVV Energiedienstleistungen GmbH REGIOPLAN verfügt über bundesweite Erfahrungen bei allen Fragen rund um die Baulanderschließung. Das Unternehmen betreut derzeit rund 25 Erschließungsmaßnahmen in der Region und darüber hinaus.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413