16. Mai 2011 | MVV

MVV Energie verlegt Fernwämeleitungen in der Gemeinde Brühl

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie AG verdichtet das Fernwärmenetz in der Gemeinde Brühl in mehreren Bauabschnitten bis zum Jahresende 2011.

Von Mitte Mai bis Mitte Juli verlegt das Unternehmen Fernwärmeleitungen im Bereich der Wiesen-, Geier- und Habichtstraße. Während der Bauzeit können die Anwohner ihre Häuser jederzeit über Fußgängerbrücken erreichen. Die beauftragte Baufirma ist angehalten, die Beeinträchtigungen für die Anwohner so gering wie möglich zu halten. Dennoch kann es aufgrund der Bauarbeiten zu Beeinträchtigungen des ruhenden und fließenden Straßenverkehrs kommen. Daher bittet MVV Energie um Verständnis für die Maßnahme.

Durch den Ausbau und die Verdichtung des bestehenden Fernwärmenetzes profitiert auch die Gemeinde Brühl von der im vergangenen Jahr erfolgreich in Betrieb genommenen Fernwärmeleitung von Mannheim nach Speyer. Bis Ende 2011 werden weitere Privathaushalte und öffentliche Einrichtungen in Brühl an das Netz angeschlossen, unter anderem auch das Brühler Rathaus. Insgesamt verlegt MVV Energie über 50 Hausanschlüsse und Fernwärmeleitungen auf einer Länge von 2.200 Metern.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413