18. Juli 2017| MVV Energie

Erneuerung der Regenrinnen erfordert Sperrung der Straße "Am Herrschaftswald"

Umleitungen für Buslinie 55 und Durchgangsverkehr ab 19. Juli

Im Rahmen der angekündigten Bauarbeiten zur Erneuerung der Gas- und Wasserleitung sowie des Abwasserkanals in der Straße „Am Herrschaftswald“ im Stadtteil Mannheim-Gartenstadt ist eine Vollsperrung der Straße erforderlich. Ab Mittwoch, 19. Juli 2017, wird die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die Länge der Vollsperrung geht bis zur Kreuzung Eichenweg/Eichenhof. Gegebenenfalls wird sie verlängert. Hierzu finden derzeit noch Abstimmungsgespräche statt. Während der Arbeiten entfallen zeitweise in den Bauabschnitten einzelne Parkplätze. Die Zufahrten der Grundstücke sind für die Anlieger jederzeit zugängig.

Die Buslinie 55 wird voraussichtlich bis Februar 2018 in beiden Richtungen über die Karlsternstraße umgeleitet. Ersatzhaltestellen werden in der Karlsternstraße und in der Kirchwaldstraße eingerichtet.

Notwendig wird die Vollsperrung, weil bereits jetzt im Vorfeld der geplanten Erneuerung des Abwasserkanals durch den Eigenbetrieb Stadtentwässerung der Stadt Mannheim die Straßenabläufe erneuert werden. Ab Herbst 2017 bzw. Anfang 2018 beginnt dann die
Kanalerneuerung.

Die beteiligten Unternehmen sind bemüht, die unvermeidbaren Beeinträchtigungen für Verkehrsteilnehmer und Anwohner so gering wie möglich zu halten. Die betroffenen Haushalte werden mit einem weiteren Anwohnerschreiben persönlich informiert.

zum Seitenanfang
Kontakt
Foto von Roland Kress

Roland Kress

Leiter Kommunikation und Marke

T

+49 621 290 3413

Kontakt als VCF sichernsichern

Für die mit * gekennzeichneten Felder ist ein Eintrag erforderlich.