Pressemeldung

29. Januar 2018| MVV Energie

MVV verlegt Gasleitung am Hans-Reschke-Ufer

Arbeiten im Böschungsgebiet des Bereichs „Unterer Neckar“ dauern voraussichtlich bis zum Spätsommer 2018


Die MVV Netze GmbH, die Netzgesellschaft des Mannheimer Energieunternehmens MVV, verlegt in Abstimmung mit der Stadt Mannheim und der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) voraussichtlich bis zum Spätsommer 2018 eine Gasleitung im Bereich des südlichen Neckar-ufers. Die Arbeiten finden zwischen dem Landschaftsschutzgebiet „Unterer Neckar“ und den Sportanlagen neben der Karl-Ladenburg-Straße statt.

Die Zufahrt zu den Parkplätzen des Luisenparks sowie zu den Sportanlagen und Gaststätten sind jederzeit gewährleistet. Auch die Besucher des SV Waldhof und des VfR Mannheim ge-langen zu den Stadien, wobei zeitweise lokale Umleitungen eingerichtet werden. Der Radweg Mannheim-Heidelberg ist ohne Einschränkungen befahrbar. Im Bereich des Josef-Bußjäger-Wegs steht dafür ein Ersatzradweg zur Verfügung.

Im Bereich des ehemaligen Campingplatzes Neuostheim und des Geh- und Radwegs am Hans-Reschke-Ufer sowie des Josef-Bußjäger-Wegs kreuzen zeitweise Baufahrzeuge den Radweg. Die Radfahrer werden durch Schilder auf diesen Querverkehr hingewiesen. MVV empfiehlt zudem, den parallel verlaufenden Rad- und Gehweg auf der Neckarseite der rnv-Gleisanlagen zu nutzen.

MVV bittet um Verständnis für diese erforderlichen Bauarbeiten. Für Fragen und Anregungen ist die E-Mail-Adresse kontakt@mvv.de eingerichtet.

zum Seitenanfang
Kontakt
Foto von Roland Kress

Roland Kress

Leiter Kommunikation und Marke

T

+49 621 290 3413

Kontakt als VCF sichernsichern

Für die mit * gekennzeichneten Felder ist ein Eintrag erforderlich.



Ihre Angaben werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und nach Erfüllung dieses Zwecks gelöscht. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.