Mit der Verwendung von Cookies optimieren wir die Angebote unserer Webseite für Sie. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. mehr

Die Zeremonie zur Grundsteinlegung des Projekts am 29. Oktober 2018

Download

05. November 2018| Juwi AG

juwi baut Photovoltaik-Projekte in Vietnam

Drittes Solarprojekt als EPC-Dienstleister begonnen: juwi überspringt die 100 Megawatt-Marke in Vietnam / Realisierung bis Ende Juni 2019

juwi ist bei den drei in den letzten Wochen in Vietnam unterzeichneten Projekten für Planung, Einkauf und Bau (EPC) zuständig. Zusammen verfügen die drei Projekte über eine Gesamtleistung von 130 Megawatt. Die drei Solarparks sollen bis Ende Juni 2019 fertiggestellt sein.

Das neuste Projekt hat eine Größe von 50 Megawatt und wird in Zusammenarbeit mit dem französischen Unternehmen Quadran International und der TTVN Group aus Vietnam realisiert. Der Solarpark wird in der Cat Hiep, Binh Dinh Provinz in der Mitte des Landes Nahe der Ostküste gebaut, rund 600 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Ho-Chi-Minh. Nach der Inbetriebnahme wird juwi auch die Betriebsführung für den Solarpark übernehmen – zunächst für die ersten beiden Betriebsjahre. Die Anlage soll jährlich rund 75 Millionen Kilowattstunden sauberen Strom in das Stromnetz von Vietnam einspeisen.

„Das Projekt ist ein weiteres Bekenntnis zu dem sich schnell entwickelnden vietnamesischen Markt zusammen mit unseren internationalen und vietnamesischen Partnern bei der Projektentwicklung“, sagte Valerie Speth, juwi-Regionaldirektorin für die Region Asien-Pazifik beim Spatenstich für das Projekt am 29. Oktober. Vietnam gehört aktuell zu den attraktiveren Märkten für erneuerbare Energien in Asien. „Der Einstieg als EPC-Dienstleister im aktuellen günstigen Marktumfeld ist eine willkommene Gelegenheit“, betont Speth.

Mit dem Abschluss von zwei EPC-Verträgen über 50, beziehungsweise 30 Megawatt war juwi Mitte Oktober in den vietnamesischen Solarmarkt eingestiegen. Vertragspartner für die beiden ersten EPC-Verträge sind ein Konsortium der BIM-Gruppe aus Vietnam und die Energiefirma AC Energy aus den Philippinen. Nach der Inbetriebnahme, die auch hier bis Ende Juni 2019 erfolgen soll, wird juwi mindestens fünf Jahre lang zudem die Betriebsführung und Wartung der Anlagen übernehmen. Die beiden großen Freiflächen-Anlagen errichtet juwi im Südosten des Landes in der Provinz Ninh Thuan, rund 400 Kilometer östlich von Ho-Chi-Minh-Stadt. Zusammen werden die beiden Anlagen rund 125 Millionen Kilowattstunden sauberen Strom in das Energienetz des Landes einspeisen.

Zur juwi-Gruppe

juwi ist in Asien-Pazifik seit dem Jahr 2010 aktiv und hat seitdem Solarprojekte mit mehr als einem Gigawatt realisiert beziehungsweise aktuell in der Umsetzung.

Gegründet wurde juwi 1996 in Rheinland-Pfalz und hat heute seinen Firmensitz in Wörrstadt bei Mainz. Seit Ende 2014 ist die Mannheimer MVV Energie AG Partner und mit 63 Prozent Mehrheitseigentümer der juwi-Gruppe. Die juwi-Gruppe beschäftigt weltweit rund 850 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit Projekten und Niederlassungen präsent.

Bislang hat juwi im Windbereich weltweit mehr als 990 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 2.300 Megawatt an rund 170 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es mehr als 1.700 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 2.500 Megawatt. Für die Realisierung der Energieprojekte hat juwi in den vergangenen 20 Jahren insgesamt ein Investitionsvolumen von rund 8,8 Milliarden Euro initiiert.

Für Fragen und weitere Informationen

Christian Hinsch
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation
Tel. +49. (0)6732. 96 57-1201 · Fax. +49. (0)6732. 96 57-7001 · Mobile +49. (0)172. 67 94 912 · hinsch@juwi.de · www.juwi.com

zum Seitenanfang
Kontakt
Foto von Roland Kress

Roland Kress

Leiter Kommunikation und Marke

T

+49 621 290 3413

Für die mit * gekennzeichneten Felder ist ein Eintrag erforderlich.



Ihre Angaben werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und nach Erfüllung dieses Zwecks gelöscht. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.