Mit der Verwendung von Cookies optimieren wir die Angebote unserer Webseite für Sie. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. mehr

23. November 2018| MVV

MVV erneuert Trinkwasserleitung in der Theodor-Heuss-Anlage

Die Arbeiten beginnen am 26. November 2018 – Anschließend erneuert die Stadt Mannheim die Asphaltdecke – Innovatives Sanierungs-Verfahren im Einsatz

Die langfristige Sicherheit der Trinkwasserversorgung hat für das Mannheimer Energie- und Wasserunternehmen MVV stets oberste Priorität. Deshalb investiert MVV auch kontinuierlich und regelmäßig in die Wartung und die Pflege des Netzes und der Anlagen.

Im Rahmen der städtebaulichen Erneuerung der Theodor-Heuss-Anlage tauscht MVV Netze, die Netzgesellschaft der MVV, die Trinkwasserleitung in Richtung Stadtzentrum auf einer Länge von rund 900 Metern aus. Die Arbeiten zwischen Dürer- und Schubertstraße werden bis zur Jahresmitte 2019 abgeschlossen. Anschließend erneuert die Stadt Mannheim die Asphaltdecke der Straße in beiden Fahrtrichtungen.

Die Bauarbeiten erfolgen in enger Abstimmung mit der Stadt Mannheim und der RNV in mehreren Bauabschnitten. Startpunkt der Maßnahme ist an der Kreuzung Am Oberen Luisenpark Ecke Schubertstraße bis in Höhe des Mercure-Hotels. Für die Leitungsverlegung müssen die stadteinwärts führenden Fahrspuren in Höhe des Eingangs zum Luisenpark bis kurz vor der Abbiegung Am Oberen Luisenpark vorrausichtlich für drei Wochen auf eine Fahrspur verengt werden. Die Geschwindigkeit wird auf Tempo 30 begrenzt.

Aufgrund der Lage der Wasserleitung in der Straßenmitte müssen die beiden Fahrspuren in Richtung Stadtzentrum ab 7. Januar bis voraussichtlich Anfang März 2019 gesperrt werden. Eine Umleitung wird weitläufig ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger sowie der Individualverkehr in Fahrtrichtung Neuostheim werden von den Bauarbeiten nicht beeinträchtigt. Der Gartenschauweg bleibt während der gesamten Baumaßnahme jederzeit zugänglich.

Um die Verkehrsbeeinträchtigung für die Bauarbeiten so gering wie möglich zu halten, setzt MVV ein innovatives Verlege-Verfahren ein. Dadurch kann platzsparender gebaut, der vorhandene Baumbestand geschont und zugleich die Sanierungszeit verkürzt werden.

MVV bittet um Verständnis für diese erforderlichen Arbeiten. Für Fragen und Anregungen ist das Unternehmen per Mail erreichbar: kontakt@mvv.de

zum Seitenanfang
Kontakt
Foto von Roland Kress

Roland Kress

Leiter Kommunikation und Marke

T

+49 621 290 3413

Für die mit * gekennzeichneten Felder ist ein Eintrag erforderlich.



Ihre Angaben werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und nach Erfüllung dieses Zwecks gelöscht. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.