Mit der Verwendung von Cookies optimieren wir die Angebote unserer Webseite für Sie. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. mehr

31. Oktober 2019| MVV

Mannheimer Startup schafft Plattform für kreative Talent-Angebote

Junges Unternehmen myTalents geht aus MVV-Innovationsprojekt hervor – Unterstützung durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim

Start-up BW Pre-Seed Finanzierung durch das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg – Unternehmenssitz im Mannheimer Jungbusch

Bis aus einer innovativen Idee am Ende ein zukunftsorientiertes Geschäftsmodell und aus kreativen Köpfen auch tatsächlich ein marktfähiges Startup wird, kann nicht nur viel Zeit vergehen, oft fehlen schlichtweg auch die notwenigen Mittel, um diesen Weg konsequent gehen zu können. Für das Mannheimer Energieunternehmen MVV war das vor knapp einem Jahr ein Grund, hier mit einem internen Innovationsprojekt neue Geschäftsideen ihrer Mitarbeiter zu unterstützen. Eines der Ergebnisse geht jetzt an den Start: Das Startup myTalents Community GmbH präsentiert auf seiner neuen Internet-Plattform myTalents.com Talente aus der Region und bietet damit Inspiration und direkte Buchungsmöglichkeiten. Von verschiedenen Kursangeboten in den Bereichen Smartphone-Fotografie, veganes Kochen, Kaffee oder Yoga bis zu Stadtführungen, von Musik-Bands über Fotografen bis zu Filmteams, hier findet sich alles, was Freizeit und Lebensqualität ausmachen – zunächst in Mannheim und in der Region, später deutschlandweit und bei Erfolg auch international.

Dabei stellt myTalents die Talente mit ihrer Leidenschaft in den Mittelpunkt. Nicht der Preis des Angebots steht dabei im Vordergrund, sondern das Besondere, das Kreative, das Außergewöhnliche. Das Konzept spricht damit sowohl bereits etablierte Kreativschaffende an, als auch diejenigen Talente, die ihre Angebote heute vielleicht nur auf einer eigenen kleinen Webseite oder über ihr Social Media vermarkten.

Hinter myTalents stehen mit Christian Scherer und Michel Wiskandt zwei junge, motivierte und inzwischen ehemalige Mitarbeiter der MVV. Sie haben die Chance und das Angebot der MVV beim Schopfe gepackt und ihre innovative Geschäftsidee im Rahmen des Unternehmensprojekts zur Marktreife weiterentwickelt. Und haben sich nun im letzten Schritt damit auch selbständig gemacht. Unternehmenssitz der Firma ist das moderne Existenzgründerzentrum C-HUB im Mannheimer Jungbusch.

„Es ist fantastisch, dass die MVV mit ihrem Programm so etwas möglich macht,“ ist Christian Scherer begeistert von der Innovationsbereitschaft und der Unterstützung der MVV. „Ohne diesen Rahmen, ohne die Zusammenarbeit mit allen Bereichen der MVV, ohne die kreative und kompetente Begleitung und die persönlichen Kontakte innerhalb der MVV, wären wir weder so schnell noch so konsequent an unser Ziel gekommen.“ Und auch für Michel Wiskandt ist es „gerade dieser Freiraum, den wir dadurch erhalten haben. Gleichzeitig sind wir sicher, dass sich auch die MVV durch diesen Innovationsprozess weiterentwickelt und dabei gewinnt.“

Das betont auch MVV-Vorstand Ralf Klöpfer: „myTalents ist ein gutes Beispiel dafür, wie kreative Ideen und innovative Konzepte entwickelt und dann auch umgesetzt werden können.“ Mit dem Innovationsprojekt habe MVV dafür eine funktionierende Plattform geschaffen, die für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechende Anreize schaffe. „Neben myTalents haben wir bereits in der ersten Phase auch an andere konkrete Projekte vorangetrieben und bei kerngeschäftsnahen Themen auch in unserem Unternehmen direkt umgesetzt.“ Es sei damit eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Unterstützt wird myTalents inzwischen auch vom Land Baden-Württemberg mit dem Start-up BW Pre-Seed BW Programm. Das neue Pilotprogramm für die Frühphasenfinanzierung ist Teil der Landeskampagne Start-up BW und wird von der L-Bank, der Förderbank des Landes Baden-Württemberg, betreut. Die Mittel stammen aus der ressortübergreifenden Digitalisierungsstrategie der Landesregierung „digital@bw“. „Mit unserem Finanzierungsprogramm ‚Start-up BW Pre-Seed‘ unterstützen wir aussichtsreiche Start-ups wie ‚myTalents‘ bereits in der frühen Gründungsphase. Denn in Baden-Württemberg warten bereits etliche Geschäftsideen auf die Chance, endlich beweisen zu können, dass in ihnen das Potential zum nächsten Mittelständler oder auch zu mehr steckt“, sagt Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut. „Genau dieses Potential wollen wir mit unserem neuen Programm fördern.“

Als Betreuungspartner im Programm Start-up BW Pre-Seed BW kann sich myTalents auf die Unterstützung durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim verlassen. Sonja Wilkens, Startup Beraterin der Stadt Mannheim sieht enormes Potential in myTalents für Mannheim und viele weitere Städte. „Auf der neu geschaffenen Plattform können sich kreative Talente aller Art der Öffentlichkeit zeigen und ihre Kurse oder Auftritte anbieten. Aktuell häufig noch unbekannte Künstler und Kreativschaffende bekommen hier einen Marktzugang. Dieses vielfältige Angebot erhöht die Lebensqualität und die Diversität in der Stadt“, bestätigt Sonja Wilkens „und wird deshalb von uns unterstützt.“

„Wir freuen uns über jedes neue Talent-Angebot, das wir über myTalents vermarkten dürfen“, sagt Scherer. „In zwei Jahren möchten wir die führende Plattform für kreative Angebote in Deutschland sein.“ Und Wiskandt ergänzt: „Wer also in diesem Jahr auf der Suche nach einem ganz besonderen Geburtstags- oder Weihnachts-Geschenkgutschein ist, sollte bei myTalents schauen.“

zum Seitenanfang
Kontakt
Foto von Roland Kress

Roland Kress

Leiter Kommunikation und Marke

T

+49 621 290 3413

Für die mit * gekennzeichneten Felder ist ein Eintrag erforderlich.



Ihre Angaben werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und nach Erfüllung dieses Zwecks gelöscht. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.