Elektrotechnik Ingenieur als Baumanager (m/w/d) Umspannwerke und Kopfstationen

Kennziffer: 2020-0182

Möglicher Start:zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit: Vollzeit
Unternehmen:SWKiel Netz GmbH
Standort: Kiel
Funktionsbereich: Ingenieure, Technische Bereiche
Einstiegsart: Berufserfahrene, Absolventen
Jetzt bewerben

Für unsere Arbeitsgruppe Bau und Betrieb S/G/W-Anlagen der SWKiel Netz GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Elektrotechnik Ingenieur als Baumanager (m/w/d) Umspannwerke und Kopfstationen.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Übernahme des Baumanagements für Baumaßnahmen in den Umspannwerken und Kopfstationen sowie deren primär- und sekundärseitige Kabelanbindung:
    • Zentraler Ansprechpartner (m/w/d) für interne und externe Bauüberwacher sowie das ausführende Unternehmen
    • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von externen Bauüberwachern
    • Prüfung von Mängel- und Rügemeldungen von Bauüberwacher sowie Prüfung/ Bewertung von Nachträgen und Abstimmung mit der Disposition
    • Nachhalten der Ausführungstermine von Baumaßnahmen und Durchführung von monatlichen Forecast-Meldungen
  • Durchführung von Bauüberwachung für Baumaßnahmen in den Umspannwerken und Kopfstationen sowie deren primär- und sekundärseitige Kabelanbindung:
    • Qualitätssicherung der Ausführung entsprechend den Vorgaben des Technischen Qualitätsmanagement und Durchführung des Mängel- und Rügeverfahren bei festgestellten Abweichungen.
    • Prüfung und Freigabe von Einmaßen/Dokumentationen sowie Aufmaße/Rechnungen  und Durchführung von Abnahmen.
    • Entscheidet über kleine bis mittlere Abweichungen von der Planung und erstellt Stellungsnahmen zu Nachträgen.
    • Übernahme der Funktion des SiGeKo bei kleineren und mittelgroßen Baumaßnahmen.
  • Erstellung von Ausführungsplanungen für Baumaßnahmen in den Umspannwerken und Kopfstationen sowie deren primär- und sekundärseitige Kabelanbindung

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes (Bachelor) Studium mit der Fachrichtung Elektrotechnik
  • Nachweis nach MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen)
  • Kenntnisse über die spartenrelevanten und anzuwendenden Gesetze, Verordnungen und Regelwerke (DIN, VDE)
  • Erfahrungen auf Baustellen zur Übernahme der Funktion des Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo) nach Baustellenverordnung
  • Anwenderkenntnisse in SAP (PM, MM, PS, CS), Smallworld (PRONIS), Office 365, AIS- und SAP-Schalt
  • Ausgeprägte analytische Kompetenz und hohes situatives Verantwortungsbewusstsein
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Selbstorganisation und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Sie haben Fragen zur Bewerbung?

Ihr Ansprechpartner:

Saskia Ebert
Tel.: 0431 594 3174