Mit der Verwendung von Cookies optimieren wir die Angebote unserer Webseite für Sie. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. mehr

MVVGruppe_Zukunftsversorger_buehnenbild

Unsere strategische Ausrichtung

Wir schaffen das Energiesystem der Zukunft

Die neue Energiewelt entsteht entlang dreier großer Entwicklungen: auf der einen Seite das weitere Wachstum bei erneuerbaren Energien und die damit verbundene ungebrochene Dezentralisierung, auf der anderen Seite die Digitalisierung der Energiewirtschaft und damit ein technologischer Wandel, der alle Wertschöpfungsstufen erfasst und neue Lösungen ermöglicht.

Wir haben unser Unternehmen schon früh darauf ausgerichtet und entwickeln uns kontinuierlich weiter. Auch in den nächsten Jahren werden wir in hohem Umfang investieren, mit Schwerpunkt auf dem weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien, auf der Stärkung der Energieeffizienz sowie der Entwicklung innovativer Dienstleistungen und Produkte für ein intelligentes, dezentrales Energiemanagement.

Wir bauen erneuerbare Energien aus

Im Bereich der erneuerbaren Energien decken wir die gesamte Wertschöpfungskette ab: von der Projektentwicklung über den Anlagenbetrieb bis hin zur Stromvermarktung. Dazu zählen die Windenergie an Land, bei der wir unser Portfolio weiter ausbauen wollen, sowie unsere Aktivitäten bei der Nutzung von Biomasse, Bioabfällen und Biogas.

Insgesamt wird sich mit der konsequenten Umsetzung unserer Investitionsziele unser Erzeugungsportfolio weiter wandeln und deutlich grüner und diversifizierter werden.

Unsere Wärmevision ist die Grundlage einer zukunftsfähigen Versorgung

Die Nutzung von Kraft-Wärme-Kopplung in Verbindung mit der umweltfreundlichen Fernwärme ist fester Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Mit unseren hocheffizienten KWK-Anlagen leisten wir bereits heute einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der CO2-Emissionen. Im Geschäftsjahr 2018 haben wir 27 % unseres Stroms und 85 % unserer Wärme in Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt.

An der Kieler Förde wird das neue Gasheizkraftwerk „Küstenkraftwerk K.I.E.L.“ das kohlebefeuerte Gemeinschaftskraftwerk ersetzen. In Kombination mit einem Wärmespeicher und einer Power-to-Heat-Anlage wird das Kraftwerk höchst flexibel auf wechselnde Anforderungen am Energiemarkt reagieren können.

Strom und Wärme aus Abfall zu gewinnen ist ein wichtiger Eckpfeiler einer modernen, ressourcenschonenden Kreislaufwirtschaft. Wir zählen in diesem Bereich zu den führenden Unternehmen in Deutschland. Darüber hinaus sind wir seit mehreren Jahren in Großbritannien aktiv. Im Geschäftsjahr 2018 haben wir eine thermische Abfallverwertungsanlage im schottischen Dundee übernommen, die wir zunächst weiterbetreiben. Gleichzeitig bauen wir in direkter Nachbarschaft ein hocheffizientes Heizkraftwerk, das 2020 fertiggestellt werden soll.

Unseren Mannheimer Standort Friesenheimer Insel entwickeln wir weiter zu einem wertvollen Baustein der Energiewende und einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft für Mannheim und die Metropolregion Rhein-Neckar. So binden wir unser Heizkraftwerk an das bestehende Fernwärmenetz an. Zusätzlich erweitern wir das Heizkraftwerk: Aus kommunalem Klärschlamm werden wir umweltfreundlich Energie erzeugen und gleichzeitig die Rückgewinnung von Phosphor ermöglichen.

Innovative Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden

Zugeschnitten auf die Bedürfnisse unserer Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe sowie für unsere Privatkunden entwickeln wir innovative Produkte und Dienstleistungen für ein intelligentes, dezentrales Energiemanagement.

Dabei nutzen wir unsere Kompetenzen und ergänzen Angebot durch strategische Partnerschaften und Beteiligungen an Unternehmen mit neuen Ideen. Unsere Kunden profitieren davon durch eine Kombination aus energiewirtschaftlichem Know-how, Software-Intelligenz, großer Erfahrung und Expertise.

Weitere Schwerpunkte sind der Ausbau der Elektromobilität und die Weiterentwicklung des Zukunftskonzepts Smart Cities als Partner von Kommunen und innovativen Stadtwerken.

zum Seitenanfang

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Mehr zu unserer Strategie und zu unserer Aktie finden Sie auf unseren Investoren-Seiten .

Sie möchten in einem Unternehmen arbeiten, bei dem die Entscheidungen an der Strategie ausgerichtet werden?

Personalstrategie

Take-Off Wärmewende
Impulse für das neue Wärmemarktdesign

Studie_waermewende_Titel_90_120

Gemeinsame Studie von IFEU, ECOFYS und MVV, Dezember 2018

weiter

Aktuelles

15. Juli 2019| MVV

EnergieEffizienz-Messe 2019: MVV Gruppe präsentiert sich als Lösungshaus

BFE, econ solutions, MVV Enamic und Recogizer Group unterstützen Unternehmen bei der Gestaltung der Energiewende
Details

12. Juli 2019 | Juwi AG

Arbeiten für genehmigten Windpark am „Roßkopf“ beginnen

Die sechs Anlagen in Jossgrund sollen im Juli 2020 ans Netz gehen.
Details

04. Juli 2019| MVV

Wasserspiele am Friedrichsplatz werden gereinigt

Vom 8. bis 12. Juli bringen MVV-Mitarbeiter Becken, Anlagenteile und Brunnen wieder auf Hochglanz
Details

01. Juli 2019| Windwärts Energie GmbH

Windwärts beginnt mit Bauarbeiten für Windpark Siegfriedeiche

• Windwärts verbucht neuen Erfolg in der Projekt-Vermarktung: MVV übernimmt Windpark Siegfriedeiche.
Details

28. Juni 2019| Windwärts Energie GmbH

Moin! Windwärts präsentiert neue Unternehmens-Website

Neuer Internetauftritt der Windwärts Energie GmbH aus Hannover ist jetzt online.
Details

26. Juni 2019| MVV

Erschließung des Wohngebietes „Am Karlsbrunnen“ in Mauer gestartet

Gemeinsamer Spatenstich von Gemeinde und Erschließungsträger MVV – Grundstücke für rund 25 Wohngebäude entstehen
Details

26. Juni 2019| MVV

Ausbildungsabend gibt Orientierung bei der Berufswahl

MVV stellt Schulabgängern im Industriepark Gersthofen neun mögliche Ausbildungsberufe vor
Details

24. Juni 2019 | MVV

MVV Sommerferiencamp mit Sport und Spiel für Kinder

Anmeldungen für zwei Termine möglich – Betreuung durch Trainer der TSG Seckenheim
Details

19. Juni 2019 | Juwi AG

juwi unterzeichnet Vereinbarung mit Stromversorger EDL über Bau eines Solar-Hybridprojekts für australische Goldmine

Details

19. Juni 2019| MVV

Fernwärmepreis wird angepasst

Preisformeln führen zu leichtem Anstieg der Fernwärmepreise ab 1. Juli 2019
Details