Der MVV Daheim Assistent
- das intelligente Notrufsystem

  • 60 Tage lang kostenlos testen*

  • Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen

Jetzt beraten lassen

Unser Hausnotrufsystem

Fühlen Sie sich auch im Alter noch vital genug für ein selbstbestimmtes Leben in Ihrem gewohnten Zuhause? Möchten Sie aber zugleich auch im Notfall die Gewissheit haben, dass rasch Hilfe kommt und Ihre Angehörigen informiert werden? Genau hier unterstützt Sie MVV als regionaler Anbieter mit unserem Hausnotruf dem MVV Daheim Assistent. Durch moderne Technik hilft er dabei, Notsituationen zu erkennen, und sorgt so für die notwendige Sicherheit.

Ihre Vorteile:

  • Notrufknopf für das Melden von Notfällen
    Verständigen von Angehörigen & der Notrufzentrale im Notfall per Knopfdruck

  • Erkennen von Abweichungen der Tagesroutine
    Dank Bewegungssensoren und Türkontakten

  • Benachrichtigung von Angehörigen per Smartphone-App
    Mit Zuschaltfunktion über Freisprecheinrichtung

  • Privatsphäre garantiert
    Erfassung der Aktivitäten ohne Mikrofone oder Kameras

  • Unabhängig von Telefon- oder Internetanschluss
    Basisstation mit integrierter Mobilfunkkarte

  • Bezuschussung durch die Pflegekasse möglich**
    Wir helfen bei den Formularen!

 

Unverbindlich beraten lassen

Wann ist ein Hausnotrufsystem sinnvoll?

Ein Hausnotruf ist vor allem für diejenigen Menschen nützlich, die auch im Alter, mit einer Behinderung oder Krankheit, ein selbstständiges aber auch sicheres Leben Zuhause in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus führen möchten. Durch den Hausnotruf wird sichergestellt, dass Sie auch in Notlagen bei denen Sie das Telefon nicht erreichen, einen Alarm auslösen und somit Notruf absetzten können. Daher eignet es sich ganz besonders für alleinstehende Menschen.
Da es sich beim Hausnotruf um ein anerkanntes Hilfsmittel für Senioren handelt, kann er von der Pflegekasse bezuschusst werden.

Smarte Sensortechnik für ein Plus an Sicherheit.

Anders als gängige Notrufsysteme ist der MVV Daheim Assistent nicht nur mit einem Notrufknopf, sondern auch mit Bewegungssensoren und magnetischen Türkontakten ausgestattet. Diese registrieren Aktivitäten rund um die Uhr, verzichten dabei aber auf Kamera und Mikrofon, sodass die Privatsphäre gewahrt bleibt.

Mithilfe der intelligenten Auswertungssoftware des MVV Daheim Assistenten lassen sich Abweichungen von vorher festgelegten Tagesroutinen erkennen – beispielsweise wenn sich die alleinstehende Person längere Zeit nicht mehr in der Wohnung bewegt hat.

Ein gutes Gefühl – für Senioren und ihre Angehörigen.

Auch im fortgeschrittenen Alter selbstbestimmt im gewohnten Zuhause leben – das ist der Wunsch vieler Menschen. Dafür wird oft auf ein klassisches Hausnotrufsystem zurückgegriffen, bei dem im Ernstfall eine Notrufzentrale per Knopfdruck verständigt wird. Doch wer hilft bei einem Notfall in den eigenen vier Wänden, wenn der Alarmknopf für den Hausnotruf gerade nicht greifbar ist um einen Alarm auszulösen? Genau hier setzt der MVV Daheim Assistent an. Innovative Sensortechnik registriert die Aktivitäten der alleinstehenden Person und sorgt bei Abweichungen dafür, dass Angehörige des Senioren mobil benachrichtigt werden und sich über eine App zuschalten können. Ein echtes Plus an Sicherheit!

Schnelle Hilfe rund um die Uhr

Bei kritischen Abweichungen oder Notfällen informiert eine dazugehörige App für Smartphone und Tablet die im System hinterlegten Familienmitglieder per Push-Nachricht (egal ob zuhause oder unterwegs) und verbindet sich bei Bedarf telefonisch mit der Basisstation. Die Angehörigen können so direkt und schnell per Freisprecheinrichtung mit der alleinstehenden Person in Kontakt treten – ohne dass diese zum Telefon greifen muss.

Die Basisstation ist mit einer Mobilfunkkarte versehen, sodass sie unabhängig von einem Telefon- oder Internetanschluss funktioniert. Außerdem verfügt sie über einen Notfallakku, der den Betrieb bei einem Stromausfall noch 42 Stunden garantiert.

Die Bestandteile im Überblick

  • Zertifizierte Basisstation inkl. Mobilfunkkarte
  • Notrufknopf für das Melden von Notfällen
  • Moderne Aktivitätssensoren mit langer Batterielaufzeit (auch mit Haustierfilter)
  • Magnetkontakte für Türen zur Abwesenheitserkennung
  • Smartphone-App für Angehörige (für iOS und Android)
  • Optional: Hausnotruf-Funktion mit Anbindung an eine rund um die Uhr erreichbare Notrufzentrale. Die Rettungsleitstelle vor Ort schickt bei Notruf den nächsten Rettungsdienst (bspw. Johanniter, DRK oder Malteser).

Und so einfach geht’s:

1. Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin.
 

2. Wir beraten Sie vor Ort

Unser zertifizierter Installateur berät Sie bei Ihnen zuhause in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus, selbstverständlich unter Einhaltung der derzeitigen Hygiene- und Abstandsregeln.
 

3. Wir installieren das System

Sie sind direkt überzeugt? Die Installation bei Ihnen zuhause kann durch unsere Mitarbeiter direkt stattfinden und der Hausnotruf in Betrieb genommen werden.
 

4. Zuschuss sichern nicht vergessen

Wir unterstützen Sie beim Ausfüllen aller Vertragswerke und notwendigen Formulare zur Bezuschussung durch die Pflegekasse.**

 

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten. Für Ihre Sicherheit in den eigenen vier Wänden!

Termin vereinbaren

Pakete und Kosten

Basispaket:

  • 60 Tage lang kostenlos testen*
  • ab 59,95 € brutto pro Monat¹
  • 1 Basisstation mit integrierter SIM-Karte
  • 1 Türkontakt
  • 1 Bewegungssensor
  • 1 Notrufknopf 

Basispaket mit Hausnotruffunktion:

  • 60 Tage lang kostenlos testen*
  • ab 69,95 € brutto pro Monat¹ 
  • 1 Basisstation mit integrierter SIM-Karte
  • 1 Türkontakt
  • 1 Bewegungssensor
  • 1 Notrufknopf 
  • Anbindung an eine rund um die Uhr erreichbare Hausnotrufzentrale
  • Bezuschussung durch die Pflegekasse2

Jetzt informieren
 


¹ Je nach Begebenheit der Wohnung/des Hauses werden zusätzliche Komponenten notwendig. Es wird versucht, mit möglichst wenig zusätzlichen Komponenten zu arbeiten. Preise für zusätzliche Komponenten (pro Monat):
Notrufknopf: 3,45 € brutto; Türkontakt: 2,45 € brutto; Bewegungssensor: 3,95 € brutto; Bewegungssensor mit Haustierfilter: 4,45 € brutto.
2 Bezuschussung von 25,50 € pro Monat möglich, sofern ein Pflegegrad vorliegt. 

Kontakt & Download

Sie haben Fragen zum MVV Daheim Assistenten?

In einem persönlichen Gespräch vor Ort erfahren Sie, welche Komponenten des MVV Daheim Assistenten Sie benötigen. Die Installation der Basisstation und der Sensoren übernimmt ein zertifizierter Handwerksbetrieb. Dieser sorgt auch für die regelmäßige Wartung. Wir informieren und beraten Sie gerne.

Team MVV Daheim Assistent

0621 290 1163

** Während der 99-tägigen Testphase ist eine Bezuschussung durch die Pflegekassen nicht möglich.
***Mit Anklicken des jeweiligen Web-Seminars werden Sie zur Anmeldung auf die Webseite des Web-Seminar-Organisators (GoToWebinar) weitergeleitet.

Kontakt

Online-Services

Mit den Online-Services lösen Sie Ihr Anliegen einfach selbst - schnell und unkompliziert.

Login

Noch kein Zugang? Jetzt registrieren!

 

Service-Telefon

0621 3770 5555

Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr.

Notfall-Hotline
Bei technischen Störungen
(Gasgeruch, Stromausfall etc.)

0800 290 1000

24 h

 

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden.

Kontaktformular

Kundenzentren

MVV E.forum
Energie- und Erlebnisforum
Luisenring 49
68159 Mannheim

MVV Nachbarschaftsoase
George-Washington-Straße 184
68309 Mannheim

MVV E.forum: Waghäusel-Wiesental
Im Globus-Center in Waghäusel
Hambrücker Landstraße 4
68753 Waghäusel

Bitte beachten Sie, dass wir für die persönliche Kundenberatung eine vorheriger Online-Terminbuchung empfehlen.

Weitere Informationen

Newsletter

Jederzeit gut informiert: Ob Aktionen, neue Produkte oder aktuelle Veranstaltungen – unser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

 

Jetzt anmelden