25. Januar 2010 | MVV

MVV Energie warnt vor dubiosen Anrufen in türkischer Sprache

Unbekannte werben angeblich im Auftrag von MVV Energie mit Reisegutscheinen / Vorsicht auch bei Werbern an der Haustür

In den vergangenen Tagen haben Anrufe mit dubiosem Inhalt Kunden von MVV Energie verunsichert. Die Anrufer behaupteten, im Auftrag von MVV Energie zu handeln und sprachen anscheinend gezielt Bürger türkischer Herkunft an. Die Gespräche wurden auf türkisch geführt. Angeboten wurde ein Gutschein für Kunden von MVV Energie. Um diesen zu erhalten, müsse der Angerufene nur seine Bankverbindung und die Kundennummer durchgeben. MVV Energie betont, dass das Unternehmen keine derartigen Anrufe in Auftrag gegeben hat, und warnt zur Vorsicht. Sensible Daten, wie die Bankverbindung, sollten grundsätzlich nicht an Unbekannte weitergegeben werden.

Vorsicht ist auch bei Stromanbietern geboten, die ihre Kunden mit undurchsichtigen Methoden zur Kasse bitten. Bei MVV Energie haben sich in der jüngeren Vergangenheit mehrere ehemalige Stromkunden gemeldet, die von ihren neuen Stromanbietern massive Preiserhöhungen hinnehmen mussten. Damit die Kunden diese Preiserhöhungen nicht rechtzeitig für einen Widerspruch bemerkten, waren die neuen Preise klein gedruckt in einem vermeintlichen
Werbeprospekt versteckt. Wurde dieser Prospekt ungelesen in die Mülltonne geworfen, fiel den Kunden die Preiserhöhung erst bei der nächsten Rechnung auf. MVV Energie empfiehlt wegen solcher Praktiken sich vor einem Wechsel genau über Preisgarantien und andere wichtige Vertragsbestandteile zu informieren.

Immer wieder tauchen auch Werber auf, die sich an der Haustür als Mitarbeiter von MVV Energie ausgeben und einen Stromliefervertrag anbieten. Sicher, dass es sich tat sächlich um MVV Energie Mitarbeiter handelt, geht in diesem Fall, wer einen Ausweis verlangt. Außerdem sollten Angebote immer sorgfältig und in Ruhe geprüft werden.

Im Zweifelsfall steht die Hotline von MVV Energie unter der kostenfreien Telefonnummer 0800-6882255 für Fragen zur Verfügung.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413