Geräte schonen und Energie sparen

Wasser-
Enthärtungsanlage

  • Verkalkung von Wasserleitungen vorbeugen
  • Lebenszeit elektrischer Geräte verlängern
  • Rundum-Beratung durch unsere Experten

Entkalkungsanlagen für weicheres Wasser

Wer verkalkte Wasserleitungen verhindern und seine Haushaltsgeräte so lange wie möglich nutzen möchte, braucht unbedingt eine Entkalkungsanlage von einem professionellen Anbieter in der Nähe. Diese löst die gebundenen Magnesium- und Calciumionen aus dem Wasser und senkt so dessen Härtegrad. Weiches Wasser schmeckt den meisten Menschen besser. Außerdem ist es gut für Haut und Haare und schont sämtliche Haushaltsgeräte. Wir sind der richtige Partner für den Kauf und die Installation einer neuen Enthärtungsanlage. Durch die Expertise und jede Menge Erfahrung unserer Experten unterstützen wir zahlreiche Kunden bei der Wahl der richtigen Entkalkungslösung.

Warum sollte ich eine Entkalkungsanlage nutzen?

Trinkwasserhygiene

Kalkablagerungen in der Installation sind eine der Hauptursachen für hygienische Probleme im Trinkwasser.

Verkalkte Haushaltsgeräte

Kalkablagerungen im Wasserkocher, der Kaffeemaschine aber auch in Durchlauferhitzern, Waschmaschinen u. ä. wirken sich verkürzend auf die Lebensdauer aus, außerdem müssen sie häufig entkalkt werden.

Kalkränder & Schlieren

In Spülbecken, Toiletten, an Armaturen und Duschkabinen können bei hartem Wasser hartnäckige Kalkflecken entstehen. Der Geschirrspüler spült zwar das Besteck und Geschirr, es bleiben aber unschöne Schlieren.

Verkalkte Wasserleitungen

Die Verkalkung von Wasserleitungen verringert im Lauf der Zeit die Durchflussmenge und verkürzt die Lebensdauer der Wasserrohre. Dies ist für Sie unter Umständen mit hohen Reparaturkosten verbunden.

Kratzige Wäsche

Graustich in der Wäsche ist eine der Auswirkungen von hartem Wasser. Zudem fühlen sich Ihre Handtücher nach dem Waschen rau und kratzig an und Ihre Kleidung ist starr und steif.

In 3 Schritten zur neuen Enthärtungsanlage

Beratungstermin vereinbaren  

Unser Serviceteam berät Sie gerne persönlich zum Thema Wasserenthärtungsanlage, den technischen Voraussetzungen, Kosten, Ablauf etc.
 

Angebot erhalten

Nach einer umfangreichen Beratung erhalten Sie ein individuelles Angebot mit der für Sie passenden Wasserenthärtungsanlage. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen auch nach Angebotserstellung zur Verfügung.

Installation und Inbetriebnahme  

Von der Bestellung bis zur Installation leiten wir alles in die Wege, was für den Betrieb Ihrer Wasserenthärtungsanlage notwendig ist. Abschließend erhalten Sie eine kurze Einweisung.

Wir beraten Sie gerne ausführlich bei Ihrem Vorhaben.

Kostenfrei beraten lassen

Wo kann ich eine Entkalkungsanlage kaufen?

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Wasserenthärtungsanlagen für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Diese funktionieren alle nach dem Ionenaustausch-Prinzip und stammen von den Herstellern Grünbeck und BWT. Wir beraten unsere Kunden gerne umfassend und unterstützen sie dabei, die richtige Enthärtungsanlage für den jeweiligen Haushalt zu finden. Welches Modell das richtige ist, hängt auch immer von der Anzahl der Personen und vom Wasserverbrauch ab. Selbstverständlich bieten wir nicht nur eine kompetente Beratung sowie den Verkauf der Wasserentkalkungsanlagen, sondern auch den professionellen Einbau vor Ort. Wir verstehen uns selbst als Full-Service-Anbieter und möchten unsere Kunden auf ganzer Linie zufriedenstellen. Einmal eingebaut, verursacht die Entkalkungsanlage nur Betriebskosten für Strom, Wasser und Abwasser. Zusätzlich fallen Kosten für das Enthärtersalz an.

Gute Gründe für eine Enthärtungsanlage

Eine Entkalkungsanlage zu nutzen, ist aus vielen Gründen eine gute Entscheidung. Kalkhaltiges Wasser ist zwar nicht gesundheitsschädlich, kann aber andere negative Auswirkungen haben. Es hinterlässt weiße Flecken auf den Armaturen, setzt sich in Leitungen und Haushaltsgeräten ab und lässt das Haar stumpf werden. Auch die Haut mag kalkhaltiges Wasser nicht sonderlich gerne. Ein weiterer Aspekt ist die Tatsache, dass Tee und Kaffee nicht so gut schmecken, wenn das Wasser sehr hart und somit sehr kalkhaltig ist. Wer zu Hause nicht mit weichem Wasser gesegnet ist, kann mit einer Enthärtungsanlage nachhelfen.

Wann ist es sinnvoll, eine Entkalkungsanlage einzusetzen?

Eine Enthärtungsanlage ist immer dann erforderlich, wenn das Wasser in der Region sehr hart ist. Damit ist gemeint, dass es einen hohen Kalkgehalt hat. Setzt sich dieser Kalk in Leitungen und Haushaltsgeräten ab, kann damit deren Funktionsfähigkeit eingeschränkt werden. Die Ablagerungen sollten regelmäßig durch intensive Reinigung entfernt werden, ansonsten können die Geräte nachhaltigen Schaden nehmen. Ab einer Wasserhärte von 18 ist eine Entkalkungsanlage nahezu unverzichtbar. Dabei ist es vollkommen egal, ob es sich um einen Privathaushalt oder um ein gewerblich genutztes Gebäude handelt. Sollte die Wasserhärte darunter liegen, können Hausbesitzer und Bewohner entscheiden, ob sie eine Entkalkungsanlage möchten. Wer sehr weiches Wasser bevorzugt, ist immer gut mit einem Wasserenthärter beraten. Um sich ständiges Entkalken der Haushaltsgeräte und das intensive Putzen im Badezimmer zu ersparen, empfiehlt es sich bereits ab einem Härtegrad von 13, das Wasser zu entkalken. Ab 14 gilt Wasser ab hart. Doch auch bei mittleren Härtegraden können Wasserenthärtungsanlagen bereits gute Dienste leisten.

Was passiert, wenn das Wasser nicht enthärtet wird?

Wird trotz harten Wassers auf die Entkalkungsanlage verzichtet, kann das zahlreiche Folgen nach sich ziehen. Haushaltsgeräte wie Wasserkocher, Kaffeemaschine und Waschmaschine beginnen mit der Zeit zu verkalken. Die Ablagerungen beeinflussen die Durchflussmengen des Wassers und beeinträchtigen die Funktionalität der Geräte. Auch der Duschkopf und andere Armaturen können betroffen sein. Sie geben mit der Zeit immer weniger Wasser ab, bis sie schließlich ganz versiegen. Zudem lagern sich Kalkränder in Dusche, Badewanne und Toilettenschüssel ab. Diese sind nur schwer zu beseitigen. Ohne einen Kalkreiniger ist die Reinigung fast nicht möglich. Das wiederum erzeugt neue Kosten, denn die Reinigungsmittel sind nicht günstig. All diesen Problemen kann durch Wasserenthärtungsanlagen von einem Anbieter in der Nähe vorgebeugt werden.

Wie finde ich den Härtegrad meines Wassers heraus?

Der örtliche Wasseranbieter kann Auskunft über die Härte des Wassers erteilen. Meist lässt sich diese Information schon auf dessen Webseite finden. Ansonsten schadet ein Anruf nicht. Noch genauer lässt sich der Härtegrad durch eine individuelle Messung im eigenen Haus bestimmen. Ein Teststreifen aus der Apotheke ermöglicht diese auch in Eigenregie. Alternativ lassen sich die Teststreifen im Internet bestellen.

Informationen zum Trinkwasser in Mannheim

Welche Arten von Entkalkungsanlagen gibt es bei MVV?

Wir präsentieren zwei Wasserentkalkungsanlagen von Grünbeck. Erhältlich sind die softliQ SD21, die für einen Haushalt von bis zu 9 Personen ausreicht, und die softliQ:MD38, die sogar das Wasser für bis zu 20 Personen enthärten kann. Die Wasserenthärtungsanlagen von BWT liefern ähnliche Ergebnisse. So ist die BWT Perla One ebenfalls für neun Personen geeignet, während die BWT Perla weiches Wasser für 5 bis 15 Personen liefern kann. Die Anlagen unterscheiden sich in ihrem Gewicht, ihrer Regenerationszeit und in ihrem möglichen Salzvorrat. Wir bieten eine individuelle Beratung, in deren Rahmen die Gegebenheiten vor Ort und Wünsche der Kunden besprochen werden. Darüber hinaus erstellen wir ein passendes Angebot.

Unsere Anlagen für Einfamilienhäuer

Für Einfamilienhäuser arbeiten wir mit zwei Herstellern, Grünbeck und BWT, zusammen, die beide qualitativ hochwertige Anlagen produzieren. Beide Anlagen funktionieren nach dem Ionenaustausch-Prinzip. Bei diesem Verfahren werden die Härtebildner Calcium und Magnesium gegen Natrium-Ionen getauscht. Der Einbau durch unseren zertifizierten Installateur erfolgt im Hauswassereingang nach dem Wasserzähler und Wasserfilter.

Grünbeck (softliQ SD21)

Grünbeck softliQ SD21

  • Für bis zu 9 Personen geeignet
  • 25-45 Minuten Regenerationszeit
  • 28-43 Liter Wasserverbrauch pro Regeneration

BWT Perla One

  • Für bis zu 9 Personen geeignet
  • 45-50 Minuten Regenerationszeit
  • 32-40 Liter Wasserverbrauch pro Regeneration

Beide Wasserenthärtungsanlagen im Vergleich

MerkmalGrünbeck softliQ SD21BWT Perla One
Geeignet fürBis zu 9 PersonenBis zu 9 Personen
Regenerationszeit25-45 Minuten45-50 Minuten
Wasserverbrauch pro Regeneration28-43 Liter32-40 Liter
Maße (H x B x T)815*360*430797*394*505
Gewicht24 kg32 kg
VerbindungsgrößeDN 25 (1“ AG)DN 32 ( 1 1/4" AG)
Salzvorrat35 kg32 kg
Salzmangelvoralarmjaja
Säulenprinzipeine Säuleeine Säule
WLANjaja
Salzverbrauch0,20 kg/m³0,48 kg/m³

Wir beraten Sie gerne bei Ihrem Vorhaben

Jetzt beraten lassen

Enthärtungsanlagen für Mehrfamilienhäuer

Für Mehrfamilienhäuser stehen Ihnen zwei vergleichbare Enthärtungsanlagen von BWT und Grünbeck zur Auswahl. Beide Anlagen funktionieren nach dem Ionenaustausch-Prinzip. Bei diesem Verfahren werden die Härtebildner Calcium und Magnesium gegen Natrium-Ionen getauscht.

Grünbeck (softliQ MD38)

Grünbeck softliQ MD38

  • Für 5 bis 30 Personen geeignet
  • 25-45 Minuten Regenerationszeit
  • 28-43 Liter Wasserverbrauch pro Regeneration

BWT Perla

  • Für 5 bis zu 15 Personen geeignet
  • 21 Minuten Regenerationszeit
  • 21 Liter Wasserverbrauch pro Regeneration

Beide Wasserenthärtungsanlagen im Vergleich

MerkmalGrünbeck softliQ:MD38BWT Perla
Geeignet fürvon 5 bis zu 30 Personenvon 5 bis zu 15 Personen
Regenerationszeit25-45 Minuten21 Minuten
Wasserverbrauch pro Regeneration28-43 Liter21 Liter
Maße (H x B x T)815*360*430797*394*505
Gewicht24 kg46 kg
VerbindungsgrößeDN 32 (1 ¼“ AG)DN 32 (1 ¼“ AG)
Salzvorrat95 kg32 kg
Salzmangelvoralarmjaja
Säulenprinzipzwei Säulenzwei Säulen
WLANjaja
Salzverbrauch0,40 kg/m³0,48 kg/m³

Wir beraten Sie gerne bei Ihrem Vorhaben

Jetzt Beratungstermin anfragen

Häufige Fragen zu unseren Enthärtungsanlagen

* Der Gehalt an gelösten Calcium- und Magnesiumverbindungen im Trinkwasser bestimmt die Wasserhärte. Je höher deren Anteil ist, desto härter ist das Wasser. Das Trinkwasser im Versorgungsgebiet MVV Energie AG liegt im Härtebereich "hart".

 

Kontakt

Online-Services

Mit den Online-Services lösen Sie Ihr Anliegen einfach selbst - schnell und unkompliziert.

Login

Noch kein Zugang? Jetzt registrieren!

 

Service-Telefon

0621 3770 5555

Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr.

Notfall-Hotline
Bei technischen Störungen
(Gasgeruch, Stromausfall etc.)

0800 290 1000

24 h

 

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden.

Kontaktformular

Kundenzentren

MVV E.forum
Energie- und Erlebnisforum
Luisenring 49
68159 Mannheim

MVV Nachbarschaftsoase
George-Washington-Straße 184
68309 Mannheim

MVV E.forum: Waghäusel-Wiesental
Im Globus-Center in Waghäusel
Hambrücker Landstraße 4
68753 Waghäusel

Bitte beachten Sie, dass wir für die persönliche Kundenberatung eine vorheriger Online-Terminbuchung empfehlen.

Weitere Informationen

Newsletter

Jederzeit gut informiert: Ob Aktionen, neue Produkte oder aktuelle Veranstaltungen – unser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

 

Jetzt anmelden

Jetzt unverbindlich und kostenfrei beraten lassen.