09. Dezember 2016 | MVV

MVV Regioplan übergibt Laudenbacher Gewerbegebiet "Saugärten II" an die Gemeinde

Schnelle Erschließung schafft mehr Raum für Handwerk und Gewerbe

Die Erschließung ist beendet, jetzt sind die Bauherren am Zug: Nur 14 Monate nach Abschluss des städtebaulichen Vertrags hat heute der Erschließungsträger, die Mannheimer MVV Regioplan, das neue Gewerbegebiet "Saugärten II" an die Gemeinde Laudenbach übergeben.

"Diese zügige Umsetzung war uns wichtig, weil wir in Laudenbach einen erheblichen Bedarf an Gewerbegrund haben", betonte Bürgermeister Hermann Lenz bei der Übergabe. "Bauleitung und Planer von MVV Regioplan haben sowohl beim Zeitplan als auch bei der Qualität der Arbeiten voll überzeugt - dafür mein herzlicher Dank." Für die Grundstücke gebe es bereits zahlreiche Interessenten, so Lenz.

Möglich wurde die schnelle Erschließung nach den Worten von Dr. Alexander Kuhn, Geschäftsführer von MVV Regioplan, vor allem durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten. "Sowohl die Gemeinde als auch die Baufirmen haben hervorragend kooperiert und gemeinsam mit uns nach dem jeweils schnellsten und überzeugendsten Weg gesucht", so Dr. Kuhn.

Das Gewerbegebiet "Sauäcker II" mit einer Nettofläche von rund 1,5 Hektar liegt verkehrsgünstig am westlichen Rand der Gemeinde, unmittelbar am Vorgängergebiet "Sauäcker I". Ein flexibler Grundstückszuschnitt und der Anschluss an das Gasnetz sowie an das schnelle Internet per Glasfaser werten die Fläche zusätzlich auf. MVV Regioplan war bei diesem Projekt für die Erschließungsplanung, die Erschließungsträgerschaft mit technischer und kaufmännischer Projektsteuerung sowie Ausschreibung und Bauüberwachung samt Kostenkontrolle verantwortlich.

Im Zuge der Bauarbeiten wurden 800 Meter Bordsteine verbaut und 115 Meter Abwasserkanal sowie jeweils 350 Meter Gasleitungen, Breitbandkabel und Wasserrohre verlegt.

MVV Regioplan unterstützt als Partner und Berater kommunale Verwaltungen dabei, die ständig zunehmenden Aufgaben und Herausforderungen zu bewältigen. Mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Stadtentwicklung, Umwelt- und Ingenieurplanung ist das Unternehmen der ideale Partner, um öffentliche Auftraggeber bei zukunftsweisenden Entscheidungen zu unterstützen.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413