05. Juni 2018 | MVV

Staatssekretärin Carolina Trautner zu Besuch im Industriepark

Ausbildung im Fokus der Gespräche

Carolina Trautner (CSU), seit März 2018 Staatssekretärin für Unterricht und Kultus im Bayerischen Landtag, war am 30. Mai zu Besuch im Industriepark Gersthofen. Sie informierte sich bei dieser erstmaligen Gelegenheit mit viel Interesse über den Industriepark, über die dort angesiedelten zehn Unternehmen und die spezifischen Aufgaben eines Standortbetreibers. Im Mittelpunkt der Gespräche mit der Geschäftsführung der MVV Industriepark Gersthofen GmbH stand die Ausbildung, die das Unternehmen jungen Menschen in neun verschiedenen Berufen anbietet.

Sehr beeindruckt zeigte sich Carolina Trautner beim Rundgang durch das Ausbildungszentrum. Die MVV, einer der größten Ausbildungsbetriebe im Landkreis Augsburg, bildet hier bis zu 100 Lehrlinge in neun verschiedenen Berufen aus. MVV-Geschäftsführer Holger Amberg betonte die besondere Verpflichtung jungen Menschen gegenüber: "Wir kümmern uns um unseren Nachwuchs und qualifizierte Fachkräfte, aber nicht nur für uns, sondern auch für die Unternehmen im Industriepark. Ein Großteil der Azubis findet nach der Lehre eine Anstellung in einem der Unternehmen, für die anderen Jugendlichen haben wir durch eine gute Ausbildung zumindest den Weg ins Berufsleben geebnet."

Im Gespräch mit den Ausbildern wurde deutlich, dass eine zeitgemäße Ausbildung im dualen System – also im Zusammenspiel von der Theorie in der Berufsschule und der Praxis im Ausbildungsbetrieb und an den Chemieanlagen des Industrieparks – eine elementare Grundlage für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben darstellt.

Die Bildungspolitikerin freute sich über die vielen praxisbezogenen Informationen, die sie beim Besuch im Industriepark Gersthofen erhielt. Holger Amberg dankte Carolina Trautner für ihr Interesse und ein offenes Ohr seitens der Politik.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413