Das Ingenieur-Traineeprogramm der MVV Netze GmbH

Hochschulabsolventen mit dem "Netzbetreiber-Gen"

Für das Traineeprogramm ist ein ausgeprägtes Interesse rund um das Thema Energienetze essentiell. Der Drang nach neuen Netztechnologien, die Bereitschaft auch mal am Wochenende bei einer Störung einen Beitrag zu leisten, die Zufriedenheit wenn der Kunde warme Füße hat und sich einen Kaffee kochen kann, das Verständnis für die Belange von Monteuren und beauftragten Fremdfirmen sowie die Lust theoretisch erworbenes Fachwissen kreativ für die Lösung praktischer Probleme anzuwenden – mit einem zufriedenen Gefühl nach Hause gehen, wenn alle versorgt sind. Das sollte Ihr Anspruch sein.

Zu Beginn durchlaufen Sie die zentralen Organisationseinheiten eines Netzbetreibers, um neben den Aufgaben, auch die Verantwortlichen sowie die Schnittstellen kennenzulernen. In der nächsten Phase bearbeiten Sie eigenverantwortlich und selbstständig netzbezogene Projekte und können so Ihr bis dahin aufgebautes persönliches Netzwerk sowie das erworbene Fachwissen einbringen. In Phase drei beginnt mit dem Parallelllauf die sukzessive Übernahme von Verantwortung für Ihre Zielposition.

Während der drei Phasen durchlaufen Sie Weiterbildungsmaßnahmen, die Sie auf fachlicher, methodischer und sozialer Ebene fördern. Die Qualifizierung unterstützt Sie in allen Phasen des Traineeprogramms und ist ein gutes Fundament für Ihre zukünftige Position bei der MVV Netze GmbH.

Interessieren Sie sich für eine Tätigkeit als Trainee im Bereich Netze oder für eine andere berufliche Tätigkeit bei MVV? Aktuelle Ausschreibungen finden Sie im Jobportal der MVV Energie Gruppe. Alle wichtigen Informationen für Ihre Online-Bewerbung finden Sie auf der Seite Bewerbung und Auswahl. Für inhaltliche Fragen zu einer konkreten Ausschreibung im Jobportal steht Ihnen der dort genannte Ansprechpartner zur Verfügung.

Chancen mit Zukunft: Denken Sie mit uns nach vorne!

Nächste Ausschreibungen

Die Ausschreibungen für das Traineeprogramm werden erst Ende des Jahres 2019 veröffentlicht.

HINWEIS

Die verwendeten Bezeichnungen Bewerber, Absolvent, Praktikant, Mitarbeiter, Studierender o.ä. gelten für alle Geschlechter gleichermaßen und sind deshalb als geschlechtsneutral anzusehen.

Kontakt

Tamara Lösch