Weitere Beteiligungen des MVV Energie Konzerns

Partnerschaftlich voran

MVV Insurance Services GmbH
Standort:Mannheim
Muttergesellschaft: MVV Energie AG
Beteiligung MVV Energie AG: 68,4 %
Gesellschaftszweck:konzerneigene Versicherungsvermittlungsgesellschaft der MVV Energie Gruppe.
Gegenstand des Unternehmens sind alle Dienstleistungen des Versicherungswesens, insbesondere die Vermittlung und der Einkauf von Versicherungen, die Analyse des Versicherungsbedarfs, die Schadenabwicklung sowie Beratung und Betreuung in allen Versicherungsangelegenheiten.
Die MVV Insurance Services GmbH bietet ihre Dienstleistungen allen Konzerngesellschaften an. Für die Mitarbeiter von MVV Energie wird die gesamte Palette der Privatversicherungen angeboten.
MVV Energie AG hält 68,4 Prozent der Anteile, die Energieversorgung Offenbach AG 17,6 Prozent und die Stadtwerke Kiel 14 Prozent.
weitere Informationen
Grosskraftwerk Mannheim AG
Standort: Mannheim
Beteiligung MVV Energie AG: 28 %
Gesellschaftszweck: Bau und Betrieb eines Großkraftwerkes,
Strom- und Fernwärmelieferant
Das GKM beliefert den Standort Mannheim mit Strom und Fernwärme und die Fernwärme Rhein-Neckar GmbH mit Fernwärme.
Weitere Informationen: www.gkm.de
Fernwärme Rhein-Neckar GmbH
Standort:
Mannheim
Muttergesellschaft:
MVV RHE GmbH
Beteiligung MVV Energie AG:
50 %
Gesellschaftszweck:Fernwärmeversorgung durch Nutzung von Fernwärme aus dem GKM
Gesellschaftszweck ist die Fernwärmeversorgung durch Nutzung von Wärme aus dem Grosskraftwerk Mannheim. Das Versorgungsgebiet umfasst unter anderem die Gebiete Heidelberg und Schwetzingen. Zu den Aufgaben der FRN gehören der Bezug und der Vertrieb von Fernwärme sowie Bau und Betrieb der hierzu erforderlichen Anlagen.
WVE Wasserver- und -entsorgungsgesellschaft Schriesheim mbH
Standort:Schriesheim
Muttergesellschaft: 
Beteiligung MVV Energie AG:24,5 %
Gesellschaftszweck:Wasserver- und –entsorgung der Stadt Schriesheim
Die WVE Wasserver- und -entsorgungsgesellschaft Schriesheim mbH verantwortet die Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung der Stadt Schriesheim. Das Unternehmen wurde im Mai 2000 von der Stadt Schriesheim gemeinsam mit MVV Energie und AWS Gelsenkirchen gegründet.
Zweckverband Wasserversorgung Kurpfalz
Standort:
Heidelberg
Muttergesellschaft:
MVV RHE GmbH
Beteiligung MVV Energie AG:
51 %
Gesellschaftszweck: Versorgung von Mannheim, Heidelberg, Schwetzingen und Ketsch mit Trinkwasser aus dem Wasserwerk Schwetzinger Hardt
Die Aufgaben des Zweckverbandes konzentrieren sich auf die Bereiche Planung, Errichtung, Betrieb, Unterhaltung, Erneuerung und Erweiterung von Anlagen zur Gewinnung, Aufbereitung, Speicherung und Fortleitung von trinkbarem Wasser. Das Wasser wird vor allem an die Verbandsmitglieder geliefert, Lieferung an andere Abnehmer ist ebenfalls möglich, sofern dies nicht zu einer Benachteiligung der Mitglieder führt.
European Energy Exchange AG
Standort:
Leipzig
Beteiligung MVV Energie AG:
0,99 %
Gesellschaftszweck: Energiehandel
Die MVV Energie AG ist eines der wenigen kommunalen Energieversorgungsunternehmen, welches über den Energiehandel eine Beteiligung (0,99 Prozent) an der Strombörse EEX AG erworben hat. Unternehmen aus der europäischen Energiewirtschaft halten insgesamt 52 Prozent der Anteile, die verbleibenden 48 Prozent sind im Besitz der Eurex Zürich AG.
Weitere Informationen: www.eex.de
zum Seitenanfang
Aktuelles

19. Februar 2018 | Unternehmensgruppe

MVV nutzt Predictive Analytics

Mannheimer Energieunternehmen beteiligt sich an der Bonner Recogizer Group – Künstliche Intelligenz soll Klimatechnik in Gewerbeimmobilien vorausschauend und energieeffizient regeln
Details

15. Februar 2018 | Unternehmensgruppe

Rückenwind für MVV durch erneuerbare Energien

Operatives Ergebnis steigt im 1. Geschäftsjahresquartal 2018 auf 133 Millionen Euro - Umsatz erhöht sich um 4 Prozent auf über 1,1 Milliarden Euro - Neue Berichtsstruktur unterstreicht Bedeutung von Kundenbedürfnissen und erneuerbaren Energien - Prognose für 2018 bestätigt
Details

08. Februar 2018| MVV Energie

MVV fördert wegweisende Initiativen

Mittel aus dem Sponsoringfonds des Unternehmens für neun Initiativen und Projekte aus Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar - Aktuelle Ausschreibungsrunde bis Ende März 2018
Details

02. Februar 2018 | MVV Energie

Vorbereitende Arbeiten für die Fernwärme-Anbindung

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV wird in den kommenden beiden Jahren sein Heizkraftwerk auf der Friesenheimer Insel an sein Fernwärmenetz anbinden.
Details

01. Februar 2018| MVV Energie

FRANKLIN mobil gegründet

Erstes ganzheitliches Mobilitätskonzept wird in Mannheim realisiert
Details

29. Januar 2018 | MVV Energie

MVV verlegt Gasleitung am Hans-Reschke-Ufer

Arbeiten im Böschungsgebiet des Bereichs „Unterer Neckar“ dauern voraussichtlich bis zum Spätsommer 2018
Details

15. Januar 2018| MVV Industriepark Gersthofen

Partnerschaft besiegelt

MVV Industriepark Gersthofen und die Staatliche Realschule Affing schließen eine Schulpartnerschaft
Details

10. Januar 2018 | Juwi AG

AREAM erwirbt von juwi den saarländischen Windpark Perl

Sechs Enercon-Anlagen mit insgesamt 18 Megawatt Leistung / Ersten drei Windenergie-Anlagen sind bereits am Netz
Details

14. Dezember 2017| MVV Energie

MVV mit Weihnachtsspende statt Geschenken

Vorstandsvorsitzender Dr. Georg Müller überreicht Weihnachtsspende - Würdigung der ehrenamtlichen und gesellschaftlich wichtigen Arbeit
Details

12. Dezember 2017| Unternehmensgruppe

MVV setzt weiter auf nachhaltige Investitionen

Positives Geschäftsjahr 2017 des Mannheimer Energieunternehmens - Operatives Ergebnis steigt um 5 Prozent auf 224 Millionen Euro - Neues Umwelt-Projekt in Großbritannien und 100-Millionen-Euro-Investition in Mannheim - Leichter Umsatz- und Ergebniszuwachs für das laufende Geschäftsjahr 2018 erwartet
Details