11. September 2018 | MVV

Absperranlagen im Fernwärmenetz werden überprüft

Nach einem ersten Test Ende Juli überprüft das Mannheimer Energieversorgungsunternehmen MVV nun am kommenden Wochenende das Fernwärmenetz noch auf die technischen Absperranlagen in den Transportleitungen. Wie immer erfolgen diese Arbeiten in den Sommermonaten, da außerhalb der Heizperiode der Warmwasserverbrauch der Fernwärmekunden entsprechend gering ist.

Dazu muss die Fernwärmeversorgung am kommenden Samstag, 15. September 2018, für zwei Stunden in der Zeit von 20 bis 22 Uhr im gesamten Netz abgestellt werden. Anschließend wird die Fernwärmeversorgung schrittweise wieder in Betrieb genommen. Lediglich in den beiden Stadtteilen Käfertal und Vogelstang sowie in dem kleinen Teil Feudenheims nördlich der Andreas-Hofer-Straße dauert die Abstellung die ganze Nacht zum Sonntag bis 6 Uhr, da in diesem Netzbereich noch zusätzliche Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssen. Bis zum Aufstehen am Morgen sind dann auch hier alle Haushalte wieder mit Warmwasser versorgt.

MVV bittet um Verständnis für die geringfügigen Beeinträchtigungen durch die für die langfristige Zuverlässigkeit der Fernwärmeversorgung erforderlichen Arbeiten.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413