26. August 2019 | MVV

Arbeiten am Fernwärmenetz im Mannheimer Norden

Im Zuge der Anbindung des Heizkraftwerks auf der Friesenheimer Insel an das Fernwärmenetz führt das Mannheimer Energieunternehmen MVV an den beiden kommenden Wochenenden die erforderlichen Arbeiten an der Fernwärmetransportleitung Nord durch.

Dadurch steht in der Zeit von Freitag, 30. August, 18 Uhr, bis Montag, 2. September 2019, voraussichtlich 5 Uhr, in den Stadtteilen Käfertal, Vogelstang, in Teilen der Neckarstadt-Ost, Waldhof und Feudenheim keine Fernwärme zur Verfügung, sobald die hauseigenen Warmwasserspeicher leer sind. Im übrigen Netzgebiet kann es am Freitag, 30. August, zwischen 18 und 20 Uhr zu geringfügigen Beeinträchtigungen kommen. Am darauffolgenden Wochenende sind allenfalls am Freitagabend, 6. September 2019, zwischen 18 und 20 Uhr geringe Temperaturschwankungen möglich.

MVV nutzt für die notwendigen Arbeiten bewusst die Sommermonate, da außerhalb der Heizperiode der Warmwasserverbrauch der Fernwärmekunden entsprechend geringer ist. Das Energieunternehmen hat betroffene Anwohner, Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen direkt mit einem entsprechenden Anschreiben bereits informiert.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413