23. Juli 2020 | MVV

Arbeiten am Fernwärmenetz in Mannheim-Seckenheim

MVV Netze verlegt Teil der Leitung im Bereich der Brettener Straße – Fernwärmeversorgung am 29. Juli unterbrochen

Die Mannheimer Netzgesellschaft MVV Netze verlegt aktuell ein Teilstück seiner Fernwärmetransportleitung im Mannheimer Stadtteil Seckenheim im Bereich der Brettener Straße. Im Zuge dieser Arbeiten muss die Versorgung in Seckenheim am Mittwoch, 29. Juli, in der Zeit zwischen 7.00 und 15.00 Uhr unterbrochen werden. In dieser Zeit steht keine Fernwärme zur Verfügung, sobald die haus- bzw. firmeneigenen Warmwasserspeicher leer sind.

Um die Versorgungsunterbrechung möglichst kurz zu halten, wird zunächst eine provisorische Leitung für einen Zeitraum von voraussichtlich zwei Wochen in das Netz eingebunden. In einem zweiten Schritt wird dann das neue Leitungsteilstück eingebunden. Über die damit verbundene Versorgungsunterbrechung wird das Unternehmen ebenfalls im Vorfeld informieren.

MVV bittet um Verständnis für die unverzichtbare Maßnahme, die aufgrund baulicher Veränderungen im Stadtteil notwendig ist, sowie um Entschuldigung für die damit verbundenen unvermeidlichen Beeinträchtigungen. Für Fragen und Anregungen ist das Unternehmen jederzeit per Mail an kontakt@remove-this.mvv.de zu erreichen.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413