01. August 2016 | Beegy GmbH

Ende der Stromrechung: Bei Beegy gibt es nun die Flatrate

Energiedienstleister gibt mit dem neuen Komplettangebot beegyLIVE 20 Jahre Garantie auf Photovoltaikanlagen, Speichersysteme und Ladestationen

Kunden schließen sich zu einem Netzwerk zusammen und machen sich unabhängig von großen Stromanbietern - Formel stellt sicher, dass Flatrate-Kunden bereits ab dem zweiten Jahr weniger zahlen müssen als bisher

Der Energiedienstleister Beegy reagiert auf die weiter steigenden Strompreise und bietet seinen Kunden ab sofort eine Strom-Flatrate an. Das Komplettpaket "beegyLIVE" umfasst Kombinationen aus Photovoltaikanlage, Batteriespeicher, Energiemanagement und allen dazu gehörigen Services – inklusive einer Strom-Flatrate.

Konkret bedeutet das: Künftig kann der Beegy-Kunde auf seinem Dach seine eigene Solarenergie produzieren, sie direkt verbrauchen oder auch in einem Batteriespeicher zwischenspeichern, um sie bei Bedarf später zu entnehmen. Den Strom, den er nicht benötigt, gibt er automatisch weiter. Wenn er einmal selbst zu wenig hat, bekommt er automatisch Strom aus der beegyCOMMUNITY. "Unser digitales Energiemanagement sorgt dafür, dass die Community-Mitglieder vollautomatisch versorgt sind. Es ist praktisch ein Geben und Nehmen - ohne, dass sich der Einzelne darum kümmern muss", erklärt Marco Demuth, Geschäftsführer der Beegy GmbH. "Wer selbst mehr braucht, als er produziert, erhält den Strom automatisch und ohne Aufpreis – sozusagen als Flatrate."

Neben der Flatrate bringt das neue Servicepaket ein technisches Monitoring und bis zu 20 Jahre Garantie auf alle Komponenten wie etwa Photovoltaikanlage, Batteriespeicher, Ladestation und Wechselrichter. Für den Kunden entfallen damit lästige Verhandlungen mit unterschiedlichen Vertragspartnern und er gewinnt langfristige Planungssicherheit.

Beegy entwickelte zudem eine eigene Formel, die sicherstellt, dass die Flatrate-Kunden schon ab dem zweiten Jahr weniger zahlen müssen als bisher: "Bei uns zahlen sie mit der monatlichen Servicegebühr und den auf 20 Jahre umgelegten Investitionskosten für die Photovoltaikanlage und den Batteriespeicher ungefähr so viel, wie sie bislang monatlich für ihren Strom aufbringen mussten", sagt Christian Feißt, ebenfalls Geschäftsführer der Beegy GmbH. "Und das inklusive einer 20-jährigen Garantie auf die verbauten Komponenten und inklusive der Strom-Flatrate. Dagegen werden die allgemeinen Energiekosten künftig weiter steigen. So sparen Kunden schon mit der ersten Strompreiserhöhung."

Unter

www.beegy.com/konfigurator

bietet das Unternehmen einen Online-Konfigurator an, den Verbraucher mit allen relevanten Informationen speisen können und daraufhin direkt ein entsprechendes Angebot erhalten.

Über Beegy:
Die Beegy GmbH – der Markenname leitet sich von Better Energy ab – ist ein Anbieter für Komplettlösungen im Bereich des dezentralen Energiemanagements. Privatkunden können für ihr dezentrales Energiemanagement auf nur einen Anbieter zurückgreifen. Das Angebotsspektrum von Beegy umfasst die Planung, Installation und den energieoptimierten Einsatz nachhaltig arbeitender Anlagen wie Photovoltaikanlagen oder Batteriespeichern. Das Gemeinschaftsunternehmen Beegy vereint Produktwissen im Wärme- und Kältebereich der Glen Dimplex, das energiewirtschaftliche Know-how der MVV Energie, die Software-Plattformen von GreenCom Networks und die Logistik- und Photovoltaikexpertise der Baywa r.e. und damit Kompetenzen aus verschiedenen Branchen, deren Zusammenspiel den entscheidenden Vorteil in den neuen dezentralen Energie-Märkten ausmachen wird. Weitere Informationen finden Sie unter

www.beegy.com

.

Pressekontakt Beegy:
Philipp Ley, Siccma Media GmbH
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
Telefon 0221 348 038 – 25
Email

beegy@remove-this.siccmamedia.de


Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413