08. April 2019 | MVV

Gemeinde Neidenstein beauftragt MVV mit Erschließungsträgerschaft für das Neubaugebiet „Epfenbacher Berg“

Bauland für Einzel- und Doppelhäuser – Flexible und aufgelockerte Bebauung geplant

Die Gemeinde Neidenstein (Rhein-Neckar-Kreis) setzt bei der Entwicklung des neuen Wohngebietes „Epfenbacher Berg“ auf eine Partnerschaft mit dem Mannheimer Energieunternehmen MVV. Heute unterzeichneten Bürgermeister Frank Gobernatz und Markus Prien, Geschäftsführer der auf kommunale Planung und Erschließung spezialisierten MVV-Tochtergesellschaft MVV Regioplan, den städtebaulichen Vertrag. Der Gemeinderat hatte der Vergabe bereits am 30. Oktober 2018 zugestimmt.

„Mit MVV Regioplan haben wir einen erfahrenen Partner gefunden, der seit über 20 Jahren in der Baulandentwicklung tätig ist und auch in unserer Nähe schon sehr erfolgreiche Baulanderschließungen durchgeführt hat“, sagte Bürgermeister Frank Gobernatz bei der Vertragsunterzeichnung. „Unsere Gespräche waren bisher sehr konstruktiv, und sie zeigen uns, dass MVV Regioplan auch auf die besonderen Gegebenheiten hier vor Ort eingehen kann. Wir gehen deswegen mit einem guten Gefühl in die weiteren Projektschritte.“

„Wir danken der Gemeinde Neidenstein für das Vertrauen und freuen uns auf ein das gemeinsame Projekt“, erklärte Markus Prien. „Erfahrung und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten sind die wichtigsten Voraussetzungen dafür, dass eine Baulanderschließung schnell zu einem guten Ergebnis kommen kann. Von daher haben wir hier in Neidenstein gute Chancen für eine erfolgreiche Umsetzung.“

Im Baugebiet werden auf einer Bruttofläche von voraussichtlich rund drei Hektar Baugrundstücke mit einer Größe zwischen 500 und 700 Quadratmetern entstehen. Die Gemeinde Neidenstein hat MVV Regioplan mit allen Leistungen rund um die Entwicklung des Baugebietes beauftragt. Neben der Bebauungs- sowie der Erschließungsplanung zählen dazu auch die technische und kaufmännische Projektsteuerung im Rahmen der Erschließungsträgerschaft mit Ausschreibung, Bauüberwachung und Kostenkontrolle sowie Abrechnung und die Verfolgung der Gewährleistung. MVV Regioplan ist zudem für die Eigentümerinformation verantwortlich und führt das Bodenordnungsverfahren durch.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413