20. Januar 2010 | MVV

Mit Zertifikat: MVV Umwelt erfüllt höchste Standards

Dekra zertifiziert Tochtergesellschaft des Mannheimer Energieversorgers MVV Energie in vier Kernbereichen

Die Erzeugung von Prozesswärme und elektrischer Energie aus Reststoffen und Abfall ist eine Aufgabe, die gleich in mehrfacher Hinsicht eine hohe Qualität von Prozessen und Abläufen erfordert, um Qualitätsanforderungen und Sicherheitsstandards gerecht zu werden. Aus diesem Grund hat sich die MVV Umwelt GmbH, eine 100-prozentige Tochter des Mannheimer Energieversorgers MVV Energie AG, jetzt von der unabhängigen DEKRA Certification GmbH als weltweit erstes Unternehmen nach gleich vier international anerkannten Standards zertifizieren lassen.

"Qualität, Energieeffizienz, Umweltschutz und Arbeitsschutz sind die absoluten Kernpunkte unserer Tätigkeit", erklärte MVV-Umwelt-Geschäftsführer Dr. Hansjörg Roll heute bei der Übergabe der Zertifikatsurkunde. "Hier haben wir bereits ein extrem hohes Niveau, wie die Zertifizierung in allen vier Bereichen zeigt. Dieses Niveau wollen wir nicht nur halten, sondern wir werden uns stetig weiter entwickeln und in regelmäßigen Abständen weiteren Audits unterziehen."

Auch Lothar Weihofen, Geschäftsführer der Dekra Certification GmbH, bestätigt das hohe Niveau der Integration der vier Managementsysteme und eine sehr hohe Motivation der Mitarbeiter, die Managementsysteme im täglichen Leben anzuwenden und stetig weiterzuentwickeln.

Die Zertifizierung von MVV Umwelt folgt den international anerkannten Standards ISO 9001, DIN EN 16001, ISO 14001 und BS OHSAS 18001. Die Zertifikate sind für die Tätigkeitsbereiche "Dienstleistungen für Unternehmen der Branchen Energieversorgung, Abfallentsorgung und Erneuerbare Energien; das Betreiben eines Dampfnetzes und die Lieferung von Dampf sowie die Entwicklung und Realisierung von Energy from Waste-Anlagen und Biomassekraftwerken" gültig und umfassen somit das gesamte Geschäftsportfolio von MVV Umwelt.

Um den Anforderungen aller genannten hohen Standards gerecht zu werden, hat MVV Umwelt ein integriertes Managementsystem eingeführt und in die tägliche Praxis integriert. Dieses Managementsystem gewährleistet die konsequente Umsetzung aller relevanten Umwelt- und Arbeitsschutzvorschriften, die Minimierung der Arbeitssicherheitsrisiken und den nachhaltigen Umgang mit Energien und Ressourcen. Als weitere Folge dieser Maßnahmen werden die Beziehungen zu den Kunden von MVV Umwelt gestärkt und Kosten reduziert. "Die Einführung des Managementsystems und die nachfolgende Zertifizierung sind für uns ein Meilenstein auf dem weiteren Weg, der uns auch durch Zeiten führen wird, die für die Branche weniger erfolgreich sind", betonte Dr. Roll die Bedeutung des erfolgreichen Einführungsprozesses.

MVV Umwelt GmbH, eine 100-prozentige Tochter des Energieunternehmens MVV Energie mit Sitz in Mannheim, bietet Kunden aus Gewerbe und Kommunen flexible Abfallentsorgungslösungen, die gleichzeitig eine nachhaltige und umweltschonende Energieerzeugung ermöglichen. An fünf Standorten in Deutschland betreibt das Unternehmen dezentrale Entsorgungs- und Energieerzeugungsanlagen mit einer jährlichen Verbrennungskapazität von insgesamt 1,6 Millionen Tonnen Abfall und Biomasse. Damit ist die MVV Umwelt der drittgrößte Betreiber von thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland mit über 40 Jahren Erfahrung.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413