27. November 2014 | MVV

MVV Energie unterstützt vorweihnachtlichen Lichterglanz in der Mannheimer Innenstadt

Die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung lässt ab Mittwoch, 26. November, die Mannheimer Innenstadt erstrahlen.

Dabei unterstützt das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie als zuverlässiges Energieunternehmen auch in diesem Jahr wieder den vorweihnachtlichen Lichterglanz. Rund 17.000 energiesparende LED-Leuchten an 635 Lichterketten mit einer Länge von über sechs Kilometern Länge sorgen bis zum 6. Januar 2015 auf den Planken, auf der Breiten Straße, dem Paradeplatz, am Wasserturm und in der Kunststraße sowie in der Fressgasse für stimmungsvolles Licht.

Der Einsatz der LED-Technik reduziert den Energieverbrauch der Beleuchtung im Vergleich zur herkömmlichen Weihnachtsbeleuchtung um 85 Prozent. Zudem handelt es sich bei dem Strom, den MVV Energie für die Beleuchtung zur Verfügung stellt, um FUTURA Ökostrom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gewonnen wird.

"Eine nachhaltige Energieversorgung ist auch an ungewöhnlichen Orten möglich. Das zeigen wir auch in diesem Jahr wieder mit der Nutzung von FUTURA Ökostrom in Kombination mit der stimmungsvollen und zudem energiesparenden LED-Weihnachtsbeleuchtung", betont Ralf Klöpfer, Vorstandsmitglied von MVV Energie. "Damit engagieren wir uns als Partner der Gewerbetreibenden für eine attraktive Innenstadt und für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit", so Klöpfer weiter.

Am 26. November 2014 um 17.00 Uhr schaltete Ralf Klöpfer gemeinsam mit Bürgermeister Michael Grötsch von der Stadt Mannheim, Lutz Pauels, 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Mannheim City e.V., mit einem symbolischen Knopfdruck die festliche Weihnachtsbeleuchtung am Paradeplatz in Mannheim ein.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413