09. Januar 2013 | MVV

MVV Energie verlegt Fernwärmeleitung im Stadtteil Lindenhof

Ab Montag, 14. Januar 2013, verlegt das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie im Zuge des städtischen Großprojektes "Glückstein-Quartier" im Stadtteil Lindenhof die Fernwärmeleitung im Bereich der Gontard- und der Bellenstraße.

Für die umfangreiche Maßnahme, die auch der Verbesserung der Versorgungssicherheit dient, richtet die Baufirma zunächst die Baustellen ein und hebt die Gräben aus, um anschließend die Leitungen zu verlegen.

In der Bellenstraße muss für die neue Fernwärmeleitung ein Schachtbauwerk errichtet werden, sodass die Straße während der Bauzeit zur Sackgasse wird und nur aus Richtung Eichelsheimer Straße zugängig ist. Voraussichtlich im Herbst 2013 wird die Bellenstraße wieder in beiden Fahrtrichtungen befahrbar sein. Das Parken ist für die Anwohner während der Baumaßnahme in der Bellenstraße weiterhin möglich.

Die Bauarbeiten in der Gontardstraße (ab Kreuzungsbereich Bellenstraße bis Kreuzungsbereich Lindenhofstraße) beginnen ab Februar 2013 und werden voraussichtlich bis Mai 2013 beendet sein.

Witterungsbedingt kann es noch zu Terminverschiebungen kommen. Über die Fortschritte der Baumaßnahme informiert das Unternehmen regelmäßig.

MVV Energie ist während der gesamten Bauzeit bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und dankt für das Verständnis für die Maßnahme. Für Fragen und Anregungen ist das Unternehmen über die E-Mail-Adresse

kontakt@remove-this.mvv.de

zu erreichen.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413