12. Februar 2016 | MVV

MVV Regioplan erschließt in Großniedesheim das Neubaugebiet "Im Schenkel II"

Im Südwesten der Ortsgemeinde entstehen 25 neue Bauplätze - Ortsbürgermeister Michael Walther betont beim Spatenstich die Bedeutung junger Familien

In Großniedesheim (Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim, Rhein-Pfalz-Kreis) hat heute mit dem offiziellen Spatenstich die Erschließung des Neubaugebietes "Im Schenkel II" begonnen. Auf einer Fläche von 1,6 Hektar entsteht im Süden des Ortes an der Kreisstraße 29 ein Wohngebiet mit 24 Grundstücken für Einzel- und Doppelbebauung. MVV Regioplan, ein Tochterunternehmen der Mannheimer MVV Energie, ist mit der Planung und Durchführung der Erschließung beauftragt.

"Ich freue mich, dass wir dieses Baugebiet nach einer langen Vorgeschichte jetzt in Angriff nehmen können", erklärte Ortsbürgermeister Michael Walther. "Mehr Wohnraum für junge Familien in Großniedesheim ist uns eine Herzensangelegenheit, zumal gerade in der Metropolregion Rhein-Neckar eine große Nachfrage besteht."

"Mit dieser Maßnahme wird in die Zukunft der Ortsgemeinde investiert", sagte Michael Reith, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim. "So wirken wir dem demographischen Wandel entgegen und stellen sicher, dass auch in Zukunft die örtliche Kindertagesstätte und die Grundschule in der derzeitigen Form weiter bestehen können." Reith wünschte allen Beteiligten eine erfolgreiche Umsetzung der Erschließung.

"Das Neubaugebiet füllt eine Lücke in der Bebauung und ist sehr attraktiv", betonte auch Markus Prien, Geschäftsführer von MVV Regioplan. "Es besteht eine hervorragende Anbindung an Frankenthal, Ludwigshafen und Mannheim. Gleichzeitig sorgen die Nähe zum Eckbach und die Ortsrandlage für einen dörflichen Charakter mit hohem Wohnwert."

Der Stellenwert des Baugebietes wird durch eine hochwertige Pflasterung der Straßen unterstrichen. Die ersten Bauherren werden voraussichtlich bereits im Sommer 2016 mit der Arbeit an ihren Häusern beginnen können. MVV Regioplan als Erschließungsträger hat den Bebauungsplan ausgearbeitet und verantwortet das gesamte Projekt kaufmännisch wie technisch. Zu den Aufgaben des Unternehmens zählt die Projektsteuerung ebenso wie die Begleitung der Bodenordnung, die Erschließungsplanung und die Koordination der Ver- und Entsorgungsleitungen.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413