10. März 2011 | MVV

MVV-Sponsoringfonds hilft helfen: Kinderschutzbund Mannheim startet neues Projekt "anna & marie"

MVV Energie unterstützt Projekt für Mädchen und junge Frauen aus ihrem Sponsoringfonds - Aktuelle Ausschreibungsrunde des Fonds läuft noch bis 31. März

Liebeskummer, Schulprobleme, Selbstzweifel und Identitätssuche bestimmen das Leben, oder die Belastungen im Alltag werden zu groß: Mädchen in der Pubertät können leicht in schwierige Lebensumstände geraten. Viele schaffen es nicht, sie alleine zu bewältigen. Das Projekt "anna & marie", das der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Mannheim im April 2011 starten wird, will Mädchen und jungen Frauen zwischen 12 und 24 Jahren dabei helfen, häufige Folge wie Sucht, Stress, Depressionen oder Essstörungen vorzubeugen oder zu bewältigen. Lebenserfahrene Frauen, die Zeit haben, offen und zuverlässig sind, stehen den Mädchen in schwierigen Lebensphasen dabei zur Seite. Die ehrenamtlich tätigen Frauen werden für ihre wichtige Aufgabe zuvor vom Kinderschutzbund in Workshops geschult und durch Supervisionen begleitet. "Erst durch die Unterstützung des Sponsoringfonds von MVV Energie können wir unsere Ehrenamtlichen schulen und somit auch unser Projekt starten", dankte Iris Krämer, die Erste Vorsitzende des Ortsverbandes Mannheim des Deutschen Kinderschutzbundes. In der 12. Ausschreibungsrunde des MVV-Sponsoringfonds hatte sich der Verein beworben und qualifizierte sich neben 14 anderen Vereinen und Institutionen.

Vier Frauen haben sich bislang bereit erklärt, als ¿große Freundinnen¿ in dem Projekt "anna & marie" mitzuarbeiten, das beim Ortsverband Mannheim von den beiden Erziehungswissenschaftlerinnen Anna Schuler und Julia Schahn betreut wird. "Wir wünschen uns noch weitere Frauen aus allen Berufsgruppen, die mitarbeiten möchten. Die Fertigkeiten vermitteln wir ihnen in unseren Schulungen. Wichtig ist, dass die Frauen offen sind, sich auf Neues einzulassen und bereit sind, sich selbst weiter zu entwickeln", betont Anna Schuler. Um interessierten Frauen das Projekt näher vorzustellen, bietet der Ortsverband Mannheim einen Informationsabend am Dienstag, 5. April 2011, 19 Uhr, in seinen Geschäftsräumen in der Mannheimer Innenstadt, N 3,7, 69161 Mannheim an.

Das Projekt "anna & marie" ist nur eines von vielen Beispielen, wie das Mannheimer Energieunternehmen Projekte durch den Sponsoringfonds unterstützt, die sich in vorbildlicher Weise vor allem für die Förderung von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft einsetzen. Der Sponsoringfonds von MVV Energie unterstützt seit 2005 zweimal jährlich Initiativen in Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar mit insgesamt 100.000 Euro pro Jahr. Seit seinem Start vor sechs Jahren hat der Fonds in zwölf Ausschreibungsrunden 270 Projekte mit insgesamt 600.000 Euro unterstützt.

Die aktuelle Bewerbungsrunde des MVV-Sponsoringfonds setzt unter der Überschrift "Stark für den Nachwuchs" den Schwerpunkt auf Projekte, die Kindern und Jugendlichen zugute kommen. Damit auch größer angelegte Projekte zum Zuge kommen können, liegt die Fördersumme pro Projekt in dieser Runde bei maximal 5.000 Euro statt bislang bei 2.500 Euro. Bis zum 31 März 2011 können sich Vereine und Institution noch bewerben. Das Bewerbungsformular ist auf der Homepage des Unternehmens im Internet unter www.mvv-life.de zu finden.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413