25. Februar 2011 | Energieversorgung Offenbach AG

Neue Runde mit neuer Kollektion

Regionalversorger sponsert wieder Trikotsätze / Bewerbungsfrist endet am 30. April

Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) unterstützt erneut die Vereinssportler aus der Region. Dafür stellt das Unternehmen rund 200 Mannschaftssätze bereit, die Sportvereine zu einem stark vergünstigten Preis und nach ihren Wünschen erwerben können. "Mit unserer Aktion wollen wir wieder die Vereinsarbeit unterstützen und unser Engagement als Sponsor für eine lebenswerte Region weiter ausbauen", sagt EVO-Vorstandschef Michael Homann. Mit der aktuellen Ausschreibung geht das EVO-Trikotsponsoring in die dritte Runde.

Ein hochwertiger Mannschaftssatz, beispielsweise für Fußballer, besteht aus insgesamt 14 Trikots plus Hosen und inklusive der Stutzen sowie einem Torwart-Trikot. Andere Sportarten, wie Tischtennis oder Badminton, können sich beim Trikotsponsoring alternativ Sportanzüge aussuchen. Alle Trikots und Trainingsanzüge tragen das EVO-Logo auf der Brust. In diesem Jahr hat die EVO im Rahmen ihres Sponsorings eine neue Kollektion in ihr Angebot genommen.

Mitmachen lohnt sich: Ein Mannschaftssatz für die Vereine ist über unser Trikotsponsoring für nur 99 Euro erhältlich. Das ist ein Bruchteil dessen, was für Mannschaftstrikots normalerweise zu zahlen ist. Ebenso attraktiv wie der Preis ist auch die Auswahl an Farben, Größen und Schnitten, so dass die Mannschaften ihre Trikotsätze ganz individuell zusammenstellen können. Und natürlich hat die EVO bei der Auswahl auf die Qualität geachtet und mit dem Trikothersteller Jako einen anerkannten Ausrüster für Teamsportarten gewählt.

Und so funktioniert das Trikotsponsoring: Die Sportvereine können sich im Internet unter

www.evo-ag.de/trikotsponsoring

vom 1. März bis zum 30. April 2011 bewerben; dort stehen auch die genauen Teilnahmebedingungen. Die Gewinner erhalten einen Bestellcoupon und eine Übersicht über die angebotenen Trikots und Sportanzüge. Mit ihrer Auswahl gehen die Vereine anschließend zu einem Vertragsfachhändler im Kreis, der die weitere Abwicklung übernimmt. Knapp zwei Monate haben die Vereine Zeit, ihre Trikotauswahl zu treffen. Im Sommer sollen die Trikots ausgeliefert werden, damit die Mannschaften zum Auftakt der neuen Wettkampfrunde im neuen Outfit auflaufen können.

Seit vielen Jahren fördert die EVO die Vereinsarbeit in Stadt und Kreis Offenbach. Das Spektrum reicht dabei vom Breitensport über die Kultur bis hin zu sozialen und ökologischen Projekten. 2009 hatte die EVO ihr Trikotsponsoring ins Leben gerufen. Der Regionalversorger erhielt seitdem rund 600 Bewerbungen.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413