09. Februar 2011 | MVV

Optimale Energiebeschaffung mit dem MVV Energiemonitor

MVV Energie bietet Großkunden innovativen Weg zu allen relevanten Daten auf den Energiemärkten an

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie hat heute mit dem MVV Energiemonitor ein innovatives Werkzeug für die Optimierung der Energiebeschaffung großer Unternehmen vorgestellt. Der Energiemonitor basiert technisch auf dem iPad von Apple und stellt Einkäufern auf einen Blick alle relevanten Informationen über die aktuellen Energiemärkte, Prognosen und Analysen sowie Informationen über die Beschaffungssituation des eigenen Unterneh-mens zur Verfügung.

"MVV Energie ist mit innovativen Produkten im Bereich der Geschäftskunden ausgesprochen erfolgreich", erklärte Matthias Brückmann, Vorstandsmitglied der MVV Energie AG, bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Branchenmesse E-World in Essen. "Dafür bietet der Energiefonds, den wir vor sechs Jahren erstmals unseren Kunden angeboten haben, ein gutes Beispiel. Mit dem MVV Energiemonitor setzen wir diese Strategie des optimalen Service für unsere Kunden konsequent fort, um auch in Zukunft auf diesem Markt weiter wachsen zu können."

Die Idee des MVV Energiemonitors beruht auf der Tatsache, dass Unternehmen mit einem großen Beschaffungsvolumen bei Energie für optimale Einkaufsentscheidungen auf das Know-how und die Expertise von Spezialisten angewiesen sind. "Als Energieunternehmen mit einer eigenen Handelsgesellschaft haben wir die notwendige Expertise im Haus", so Brückmann. "Der MVV Energiemonitor macht es jetzt möglich, unseren Kunden diese hochwertigen und umfassenden Informationen immer und überall zur Verfügung zu stellen und so den Einkauf optimal zu gestalten." Dieser Wissensvorsprung stelle bei der Beschaffung von Energie an den volatilen Märkten einen echten Wettbewerbsvorteil und damit einen Mehrwert für die Kunden dar.

Für die Umsetzung der ursprünglichen Idee einer Informationsplattform zeichnet sich die Heidelberger sovanta AG verantwortlich. Dieses Unternehmen, gegründet vom ehemaligen SAP-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Claus E. Heinrich, entwickelt innovative Geschäftsanwendungen für Tablet Computer und Smartphones. "Die neuen Technologien der Tablet Computer in Verbindung mit einem designgetriebenen Entwicklungsansatz ermöglichen eine völlig neue Generation von Geschäftsanwendungen. Dabei steht die einfache, intuitive Bedienung für den Anwender im Vordergrund. Wir sind sehr stolz darauf, eine der ersten dieser Anwendungen gemeinsam mit MVV Energie realisiert zu haben. Mit dem Energiemonitor können die Kunden von MVV Energie ihre gesamte Energiebeschaffung optimieren und damit letztlich Kosten sparen."

Die Entscheidung, den MVV Energiemonitor im ersten Schritt ab Frühjahr 2011 den großen Energiekunden in Form einer mobilen Anwendung (Application) für das iPad anzubieten, fiel aufgrund der hohen Benutzerfreundlichkeit und der enormen technischen Möglichkeiten dieser Plattform. Eine Ausweitung auf andere Plattformen wie etwa ein Internetportal wird im Laufe des Jahres folgen.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413