08. Juli 2016 | MVV

Vorarbeiten für neuen Fußgängerübergang über B38 in Käfertal-Süd

Im Kreuzungsbereich der Weinheimer, der Mannheimer, der Sankt Ingberter und der Rollbühlstraße in Käfertal-Süd soll im August ein neuer Fußgängerübergang über die B38 entstehen.

Hierfür müssen zuvor die Stromleitungen in diesem Bereich neu verlegt werden. Diese Vorarbeiten führt die Netrion GmbH, die Netzgesellschaft des Mannheimer Energieunternehmens MVV Energie, ab kommenden Montag, 11. Juli 2016, durch. Sie werden rund vier Wochen dauern.

In den jeweils betroffenen Kreuzungsbereichen wird eine Fahrspur für den Autoverkehr gesperrt. Um die Beeinträchtigungen während des Berufsverkehrs so gering wie möglich zu halten, wird an den Straßenquerungen nur in der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr gearbeitet. Für Radfahrer und Fußgänger steht im Baustellenbereichen ein gemeinsamer Weg zur Verfügung.

Die beteiligten Unternehmen sind bemüht, die unvermeidbaren Beeinträchtigungen für Anwohner und Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413