KirchbergPanoramaPresse

Erneuerbare Energien

Wir setzen auf Windenergie, Biogas und Biomasse

Wir haben seit 2009 rund 730 Millionen Euro investiert, um unsere Erzeugungskapazitäten auf Basis erneuerbarer Energien und die Projektentwicklung in diesem Bereich auszubauen. Unsere Erzeugungsstrategie setzt – neben Biomasse, biogenem Abfall und Biomethan – insbesondere auf Windenergie. Wir verfügen über eine installierte Leistung von Erneuerbaren Energien von 418 Megawatt elektrisch, davon 196 Megawatt Windkraft.

Projektentwicklung Erneuerbare Energien

Im Bereich der erneuerbaren Energien decken wir durch unsere Kooperation mit der Juwi AG und der Übernahme der Windwärts Energie GmbH zum 1. Oktober 2014 die gesamte Wertschöpfungskette von der Projektentwicklung über den Anlagenbetrieb bis zur Stromvermarktung ab.

TabelleAnlagenGB2016_600x404

Damit verfügen wir über umfassendes Know-how in der Projektentwicklung und hohe Kompetenz in der Betriebsführung, also der technischen und kaufmännischen Betreuung von Wind- und Solarparks im Auftrag der Eigentümer. Allein im Geschäftsjahr 2016 haben wir 679 MW neue erneuerbare-Energien-Anlagen ans Netz gebracht.

Referenzen
Preview

Windpark Kirchberg: Grüner Strom aus dem Hunsrück

In Kirchberg im Hunsrück erzeugen unsere 23 Windräder klimafreundlich Strom für 100.000 Menschen aus dem dort kräftig wehenden Wind. Den Strom speisen wir vor Ort ins öffentliche Netz ein.
zur Referenzübersicht

Preview

Biomassekraftwerk Mannheim: Strom aus alten Hölzern

Unser Mannheimer Biomassekraftwerk haben wir 2003 in Betrieb genommen. Wir nutzen dort den Energiegehalt von Alt- und Restholz, für das es keine alternativen Verwendungsmöglichkeiten mehr gibt. Pro Stunde verbrennen wir in Mannheim rund 15 Tonnen Holz und produzieren so rund 80 Tonnen Dampf. Dieser Dampf treibt eine Turbine an, die über einen Generator eine elektrische Leistung von 20 Megawatt erzeugt. Den so erzeugten Strom speisen wir ins öffentliche Stromnetz ein.
weiter

Preview

Nachhaltig erzeugtes Biomethan aus Kroppenstedt

In Kroppenstedt vergären wir Energiepflanzen und Reststoffe der landwirtschaftlichen Tierhaltung. Dieser Substratmix wirkt dem Entstehen von Monokulturen entgegen und ist besonders ökologisch.
Referenzblatt als PDF

zum Seitenanfang
Kontakt
Foto von Stephan Küßner

Dr. Stephan Küßner

Projektentwicklung Erneuerbare Energien

T

+49 621 290 1567

Kontakt als VCF sichernsichern

Für die mit * gekennzeichneten Felder ist ein Eintrag erforderlich.


Mehr Informationen

Nachhaltigkeitsbericht

Unser jährlicher Nachhaltigkeitsbericht ist Teil unseres Geschäftsberichts und informiert über Ziele und Umsetzung unserer Nachhaltigkeitsstrategie.

Nachhaltigkeit im Geschäftsbericht 2016 (blätterbare Version)