18. März 2021 | Stadtwerke Kiel

10.000 Euro Spende für die Stiftung Leben mit Krebs

Um die Lebensqualität für Menschen mit einer Krebserkrankung zu verbessern, spenden die Stadtwerke Kiel wieder 10.000 Euro für die Stiftung Leben mit Krebs.

Unter dem Motto „Sport und Krebs“ bietet das Städtische Krankenhaus Kiel (SKK) gemeinsam mit den Kieler Rudervereinen und in Kooperation mit der Stiftung Leben mit Krebs ein spezielles Sportprogramm für Krebspatienten.

„Wir alle wissen, wie sehr Bewegung unser Leben verbessert. Für den gesunden als auch den erkrankten Menschen. Und sportliche Aktivitäten reduzieren die Belastungen durch die Erkrankung sowie Therapie. Daher war es uns auch in diesem Jahr wieder wichtig, die Stiftung mit 10.000 Euro zu unterstützen, um die therapieunterstützenden Projekte zu sichern“, erklärt Dr. Jörg Teupen, Vorstand der Stadtwerke für Technik und Personal.

Die 2005 gegründete bundesweit aktive Stiftung „Leben mit Krebs“ fördert verschiedene Maßnahmen in den Bereichen Sport, Kunst und Ernährung für Menschen mit einer Krebserkrankung sowie wissenschaftliche Projekte an Kliniken und onkologischen Einrichtungen. In Kooperation mit der Stiftung „Leben mit Krebs“ setzt das Städtische Krankenhaus das Projekt „Sport und Krebs“ in Kiel um. Für Patienten mit einer onkologischen Erkrankung gibt es in der Praxis für Physiotherapie im Städtischen Krankenhaus kostenlose Sportangebote, einschließlich Rudern. Es umfasst Trainingseinheiten zur Verbesserung von Muskelkraft, Kraftausdauer, Koordination und Beweglichkeit unter Einbeziehung von Körperwahrnehmungsübungen und regenerationsfördernden Maßnahmen.

„Wir setzen uns in der Region für zahlreiche soziale, ökologische, aber auch sportliche Projekte ein. Sport und Krebs schließt sich da nicht aus. Denn Bewegung tut gut und macht Mut. Nicht nur für die direkt Betroffenen – auch die Angehörigen blicken positiver in die Zukunft“, so Teupen abschließend.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413