14. Juli 2016 | Beegy GmbH

Beegy vertreibt ab sofort Tesla Powerwall

Energiedienstleister bietet Premium-Produkt des US-Herstellers an - Leistungsstarker Batteriespeicher als Schlüsseltechnologie der zukünftigen Energiewelt

Der Energiedienstleister Beegy bietet ab sofort auch den Batteriespeicher des US-Herstellers Tesla an – und zwar sowohl Kunden, die bereits eine eigene Photovoltaikanlage besitzen, als auch denjenigen, die sich für eine Photovoltaikanlage von Beegy entscheiden. In letzterem Fall liefert Beegy den Batteriespeicher von Tesla im Paket mit der Solaranlage. Der Clou: In jedem Fall gibt es ein umfassendes Servicepaket mit Energiemanagement, Anlagenüberwachung, Portal und App dazu.

"Studien belegen deutlich, dass Speicher die Schlüsseltechnologie der zukünftigen Energiewelt sind", erklärt Dr. Christian Feißt, Geschäftsführer der Beegy GmbH. "Umso mehr freuen wir uns, dass wir unseren Kunden neben den Batteriespeichern von ads-tec ab sofort auch die Powerwall von Tesla, einem weiteren führenden Hersteller, anbieten können."

Die leistungsstarke Powerwall verfügt über eine Speicherkapazität von 6,4 kWh und wird dank einer intelligenten Vernetzung mit der selbstlernenden Beegy-Technologie optimal ausgelastet. Das bedeutet: Vollaufgeladen kann sie einen normalen Privathaushalt den gesamten Abend lang mit dem von der Photovoltaikanlage untertags erzeugten Strom versorgen. Dafür benötigt der an die Wand montierbare Speicher überraschend wenig Platz: 1302 mm x 862 mm x 183 mm genügen.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413