07. Mai 2013 | MVV

BIS Prozesstechnik heißt jetzt Bilfinger Maintenance Süd GmbH

Der international tätige Konzern Bilfinger Berger SE hat sich vor kurzem in Bilfinger SE umbenannt und dokumentiert so die strategische Neuausrichtung zum Engineering- und Servicekonzern.

Im Zuge dieser Umstellung wurden auch die Beteiligungsgesellschaften umbenannt. Aus der im Industriepark Gersthofen ansässigen, bisherigen BIS Prozesstechnik GmbH wurde jetzt die Bilfinger Maintenance Süd GmbH.

Die Umfirmierung ist eine reine Namensanpassung, die auch einen neuen Außenauftritt einschließt. Die Gesellschaft an sich sowie die bisherigen Ansprechpartner bleiben unverändert, Geschäftsführer für den Standort Gersthofen ist Andreas Freutsmiedl. Alle Services der Bilfinger Maintenance Süd sind übersichtlich auf der neuen Homepage zusammengefasst (

http://www.ms-d.bilfinger.com

).

Der Bilfinger Konzern beschäftigt insgesamt rund 65.000 Mitarbeiter, davon arbeiten über 100 Mitarbeiter im Industriepark Gersthofen. Mit mehr als 38.000 Mitarbeitern, einem Umsatz von 3,6 Milliarden Euro und 80 operativen Gesellschaften in 33 Ländern ist das Segment Industrial das mit Abstand größte Geschäftsfeld des Konzerns. Bilfinger Maintenance Süd GmbH ist führender technischer Dienstleister für die Prozessindustrie und die Energiewirtschaft und bietet ihren Kunden umfassende Lösungen und Services in den Bereichen Engineering, Construction und Maintenance.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413