07. Juli 2011 | MVV

Brand auf dem Altholzplatz des Biomassekraftwerkes auf der Friesenheimer Insel

Auf dem Altholzplatz des BMKW Mannheim haben sich am heutigen Donnerstag gegen 11:05 Uhr die Sperrmüllsortierreste vermutlich selbst entzündet.

Innerhalb von Sekunden hat sich das Feuer auf die dort gelagerten rund 40 bis 50 Tonnen Material (rund 250 Kubikmeter) ausgebreitet. Die sofort eingeleiteten Löscharbeiten unserer Mitarbeiter mit den eigenen fest installierten Löschkanonen konnten einen Übergriff des Brandes auf weitere Bereiche des Altholzlagers verhindern. Die Feuerwehr war innerhalb weniger Minuten vor Ort und konnte die Flammen sofort löschen. Bei den Löscharbeiten ist es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen.

Im Verlauf des Nachmittags werden die Einsatzkräfte den Brandherd weiter beobachten, um ein Wiederaufflackern sicher verhindern zu können. Personen waren von dem Brand nicht betroffen. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand nur geringfügiger Sachschaden durch den verbrannten Sperrmüll.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413