03. Dezember 2010 | MVV

Ein Bauschild für den Unterricht

Marion-Dönhoff-Realschule in Brühl erhält Informationstafel der Fernwärmeleitung Mannheim-Speyer von MVV Energie

Über ein Jahr lang haben Bauschilder entlang der Fernwärme-Trasse zwischen Mannheim und Speyer über das Vorhaben informiert. Nach dem Abschluss des Projekts wird eines der Schilder künftig einem anderen Zweck dienen: Wolfgang Knapp, technischer Leiter Planung und Bau der Fernwärmeleitung, übergab jetzt ein Bauschild an Bernhard Gantner, Rektor der Marion-Dönhoff-Realschule in Brühl. Hier wird das Schild im Format 200 mal 145 Zentimeter künftig zu Unterrichtszwecken verwendet.

"Das Schild wird uns gute Dienste in verschiedenen Unterrichtsfächern leisten", ist Rektor Gantner sicher. "Erdkunde, Wirtschafts- und Gemeinschaftskunde sowie 'Mensch und Umwelt' werden sicherlich profitieren können." Aber auch zur Verdeutlichung der energieeffizienten Kraft-Wärme-Kopplung als Quelle der Fernwärme sei das Bauschild hilfreich. "Wie Energie eingespart und unsere Umwelt erhalten werden kann, ist heute ständiges Unterrichtsthema, und das Schild liefert hier gute Anhaltspunkte", so Gantner.

Wolfgang Knapp, der für MVV Energie jeden Schritt des Fernwärmeprojektes begleitet hat, freute sich über die gute Verwendung des ausgedienten Bauschilds. "Nachdem Bau und Inbetriebnahme der Leitung im Zeitplan und ohne größere Zwischenfälle funktioniert haben, ist es schön, wenn die Erinnerung an eines der großen Klimaschutzprojekte der Metropolregion Rhein-Neckar in der Schule erhalten bleibt", so Knapp.

MVV Energie hat die 21 Kilometer lange Fernwärmeleitung von Mannheim nach Speyer mit einer Investition von rund 18 Millionen Euro in nur 15 Monaten Bauzeit realisiert. Seit Anfang Oktober transportiert die Leitung Energie in Form von Wärme in die Domstadt. Auf dem Bauschild ist der Verlauf der Trasse auf einer Karte der Region zu sehen. Ferner sind einige der technischen Rahmendaten der Leitung und der Fernwärme-Lieferung aufgeführt.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413