05. Oktober 2012 | MVV

Fontänen am Wasserturm gehen in die Winterpause

Anlage wird am 15. Oktober 2012 abgeschaltet und gereinigt - Ab Ostern sprudeln die Wasserspiele wieder

Die Sommersaison ist auch für die Wasserspiele am Mannheimer Wasserturm in Kürze zu Ende: Bereits in sechs Wochen stehen die Buden des Weihnachtsmarktes zu Füßen des Wasserturms - Zeit, die Fontänenanlage winterfest zu machen. Am Sonntag, 14. Oktober 2012, können sich die Besucher ein letztes Mal in diesem Jahr von den Fontänen am Friedrichsplatz beeindrucken lassen. Ab Montag, 15. Oktober 2012, wird die Fontänenanlage abgeschaltet und das Wasser aus dem Kaskadenbecken sowie dem Altanten- und Tritonenbrunnen abgelassen.

Alljährlich kümmert sich das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie im Auftrag der Stadt Mannheim um die fachgerechte Wartung und Instandhaltung der Anlage. Gemeinsam mit Fachfirmen für Brunnenbau und -reinigung werden die Wasserspiele und Brunnen für die Wintersaison vorbereitet. Dazu werden alle Bauteile - 98 Unterwasserscheinwerfer, 16 Farbwechsler sowie 178 Düsen - ausgebaut, generalüberholt und eingelagert. Auch die Pumpen, Abdeckungen und elektrischen Leitungen begutachten die MVV-Mitarbeiter. Pünktlich zu Ostern heißt es dann ab Karfreitag, 29. März 2013, wieder "Wasser marsch" für die Fontänen am Wasserturm.

Bis zur Abschaltung sind die Wasserspiele an den Werktagen von 12 bis 14 Uhr und 16 bis 23 Uhr in Betrieb, an Feiertagen und Wochenenden von 11 bis 23 Uhr. Mit dem Einschalten der Straßenbeleuchtung werden die Fontänen weiß und am Wochenende farbig beleuchtet.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413