05. Oktober 2016 | MVV

Fontänenanlage am Wasserturm geht in die Winterpause

Am 9. Oktober 2016 sprudeln die Wasserspiele ein letztes Mal in diesem Jahr – Saisoneröffnung zu Ostern 2017

In wenigen Tagen geht die Fontänenanlage am Mannheimer Wasserturm in die Winter-pause. Bis Sonntag, 9. Oktober 2016, können sich Besucher und Bewohner der Stadt von den Wasserspielen am Friedrichsplatz beeindrucken lassen. Das Mannheimer Energieun-ternehmen MVV Energie, das im Auftrag der Stadt die Fontänenanlage und die Brunnen der Jugendstilanlage fachgerecht wartet und instand hält, bereitet die Brunnen-Technik auf die Winterpause vor. Am Montag, 10. Oktober 2016, lassen Mitarbeiter des Unternehmens das Wasser ab und reinigen die Brunnen und Becken. Dazu bauen sie gemeinsam mit Fachfirmen alle Bauteile aus, überprüfen und lagern sie. Ab Gründonnerstag, 13. April 2017, sprudeln die Fontänen wieder.

MVV Energie investiert kontinuierlich in das Wahrzeichen der Stadt. Mitte September 2016 wurde die neue Beleuchtung am Wasserturm in Betrieb genommen. Die modernen, energieeffizienten und dimmbaren LED-Strahler betonen nicht nur die Konturen des denkmalgeschützten Wasserturms optimal. Die neue Beleuchtung stärkt gleichzeitig die Wirkung des Gebäudes inmitten des einzigartigen Jugendstil-Ensembles am Friedrichs-platz in der Innenstadt und spart pro Jahr rund 3.500 Kilowattstunden Strom ein. Zudem ist der Turm künftig auch nach 24 Uhr bis in die frühen Morgenstunden mit einem gedimmten Licht beleuchtet.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413