16. März 2020 | Stadtwerke Kiel

Frank Meier bleibt weitere fünf Jahre an der Spitze der Stadtwerke Kiel

Vertrag bis 30. November 2025 verlängert.

Nach den Worten des Aufsichtsratsvorsitzenden der Stadtwerke Kiel, Dr. Georg Müller, hat Meier das Unternehmen in den letzten Jahren konsequent lokal und regional auf das Energiesystem der Zukunft und damit als starken Partner für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende in der Landeshauptstadt Kiel ausgerichtet. „Er hat damit im Vorstandsteam mit Dr. Jörg Teupen einen entscheidenden Beitrag geleistet, dass die Stadtwerke Kiel zu den führenden Energieunternehmen in Norddeutschland gehören“, betonte Dr. Müller. „Er verbindet dabei Erfahrung und energiewirtschaftliche Kenntnisse der deutschen und europäischen Energiewirtschaft mit Weitblick, Führungsstärke und Mut.“

Mit der erneuten Vertragsverlängerung geben sowohl die Anteilseigner als auch die Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat ein Signal der Kontinuität an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Kunden und Partner.

„Ich freue mich, dass ich den Ende 2012 gestarteten Weg hier in Kiel weiter beschreiten darf. Mein Anspruch ist, die Stadtwerke Kiel in einem sich schnell wandelnden energiewirtschaftlichen Umfeld weiterhin stabil und zukunftsfähig auszurichten. Mit der Inbetriebnahme unseres Küstenkraftwerks haben wir hierfür eine optimale Basis geschaffen“, teilt Frank Meier, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Kiel, nach der Vertragsverlängerung mit und betont, dass der Bau während seiner Amtszeit die größte Investition in der Geschichte der Stadtwerke Kiel war.

Bereits im vergangenen Jahr hat der Aufsichtsrat den Vertrag von Technik- und Personalvorstand Dr. Jörg Teupen bis 31. Dezember 2024 verlängert. Zusammen mit der Vertragsverlängerung von Frank Meier würdigt der Aufsichtsrat die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Gesamtvorstand.

 

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413