14. November 2017 | MVV

Künstler verschönert MVV-Gasübergabestation in Zuzenhausen

Felix Falkner verwandelt die Wände des Gebäudes in eine grüne Waldlandschaft mit dem „Dachsenfranz“ und der Elsenz - MVV beliefert Zuzenhausen seit 1989 umweltfreundlich mit Erdgas

Die Gasstation des Mannheimer Energieunternehmens MVV in der Häuselgrundstraße in Zuzenhausen erstrahlt seit wenigen Wochen in neuem Glanz. Der Graffitikünstler Felix Falkner hat im Spätsommer das Gebäude in eine grüne Waldlandschaft mit dem Lokalpatrioten „Dachsenfranz“ und der Elsenz farbenfroh verwandelt. „Die Gasstation setzt jetzt auch optisch in der Nähe unserer Grundschule neue Akzente“, freut sich Bürgermeister Dieter Steinbrenner über das Ergebnis. Gemeinsam mit Wilhelm Werner, Geschäftsführer der örtlichen Dachsenfranz Biermanufaktur, dem Graffitikünstler Felix Falkner und Daniel Jung von der MVV-Stabsabteilung Netzstrategie und Konzessionen, stellte er heute offiziell die künstlerisch gestaltete Gasstation vor.

Nach Mauer, Meckesheim und Wiesenbach ist die Gasstation in der Gemeinde Zuzenhausen bereits die vierte MVV-Gasanlage in der Region rund um Sinsheim, die von Künstlern gestaltet wurde. „Wenn man an Zuzenhausen denkt, fallen einem sofort der ,Dachsenfranz‘ und die Elsenz ein. Da war für mich klar, dass beide Motive auch in meinem Graffiti eine Hauptrolle spielen“, berichtet Felix Falkner. Er hat bereits die Gasanlage in Mauer künstlerisch gestaltet. Mit seinen Sprayflaschen verwandelte er dann in wenigen Tagen die grauen Wände in ein Kunstwerk. Die Farben stellte MVV zur Verfügung, den Rest erledigte der Künstler ehrenamtlich.

Seit 1989 sind MVV und die Gemeinde Zuzenhausen Partner bei der Gasversorgung. Das Unternehmen beliefert die Menschen in der Elsenzgemeinde seit fast 30 Jahren über ihr rund zwölf Kilometer langes Gasnetz sicher und zuverlässig mit der umweltfreundlichen Energie. In der Metropolregion Rhein-Neckar können sich insgesamt mehr als 20 Kommunen auf MVV bei der Energieversorgung verlassen.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413