27. Februar 2013 | MVV

Lehrabschlussfeier bei IGS

Für 18 Auszubildende der MVV Enamic IGS Gersthofen endete im Februar die Lehrzeit im Industriepark Gersthofen.

Für 18 Auszubildende der MVV Enamic IGS Gersthofen endete im Februar die Lehrzeit im Industriepark Gersthofen. Eine Chemielaborantin, acht Chemikanten, zwei Industriemechaniker, drei Energieelektroniker und vier Industriekaufleute haben im Winter 2012/2013 ihre Abschlussprüfung abgelegt und sind jetzt bereit für den Start ins Berufsleben. Von den 18 Auszubildenden wurden 14 wurden in ein Arbeitsverhältnis im Industriepark übernommen: fünf bei Clariant, drei bei INVISTA, zwei bei CABB, drei bei BIS Prozesstechnik und eine junge Dame bei Infraserv Logistics - das sind fast 80 Prozent und in diesem Jahr eine hervorragende Übernahmequote. Ein Energieelektroniker hat eine Stelle außerhalb des Industrieparks gefunden, lediglich für drei Auszubildende gab es keine Planstelle. Hier hat die IGS aber durch eine gute und fundierte Ausbildung dafür gesorgt, dass der Weg ins Arbeitsleben geebnet wurde.

Geschäftsführer Heinz Mergel beglückwünschte die ehemaligen Lehrlinge zu ihren Abschlüssen und empfahl ihnen, mit dem Lernen nie aufzuhören, "auch wenn jetzt erst mal der Druck von der Berufsschule weg ist". Er dankte im Rahmen der Lehrabschlussfeier aber auch den Ausbildern für ihre verantwortungsvolle und qualifizierte Arbeit, für die die MVV Enamic IGS Gersthofen als größter Ausbildungsbetrieb im Landkreis Augsburg bekannt ist.

IGS auf der Berufsinfo-Messe "fit for job"

Im Rahmen der Berufsinfo-Messe "fit for job", die am 9. März in der Messe Augsburg stattfindet, präsentieren die Ausbilder der IGS zusammen mit einigen Azubis die acht Ausbildungsberufe, die im Industriepark Gersthofen angeboten werden. Eine gute Gelegenheit für Schulabgänger, sich aus erster Hand über eine qualifizierte Ausbildung zu informieren.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Pressesprecherin Ingrid Knöpfle gerne zur Verfügung: Tel.: +49 821 479-2444,

ingrid.knoepfle@remove-this.mvv-igs.de


Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413