12. Mai 2021 | MVV

MVV arbeitet am Gasnetz in Neckarau

Bauarbeiten in der Rheingold- und der Sedanstraße bis voraussichtlich September 2021

Die Netzgesellschaft des Mannheimer Energieunternehmens MVV erneuert im Stadtteil Mannheim-Neckarau auf einer Länge von rund 650 Metern abschnittsweise die Gasversorgungsleitung in der Rheingold- und der Sedanstraße. Die Arbeiten werden voraussichtlich im September 2021 abgeschlossen.

In den jeweiligen Bauabschnitten müssen vorübergehend Parkplätze entfallen, der Verkehr wird zeitweise durch eine mobile Ampelanlage geregelt. Die Anwohner erreichen ihre Grundstücke jederzeit, teilweise über Stahlplatten. Aktuell ist die Einfahrt von der Rathausstraße in die Rheingoldstraße gesperrt. Die Arbeiten in diesem Bauabschnitt werden voraussichtlich bis zum 28. Mai 2021 abgeschlossen. In der Wörthstraße wurde die Einbahnstraßenregelung geändert, sodass vorübergehend keine Einfahrt von der Rheingoldstraße aus möglich ist. Im nächsten Bauabschnitt wird während der Pfingstferien vom 24. Mai bis 4. Juni 2021 die Einfahrt in die Schulstraße gesperrt. Die Straße kann in dieser Zeit dann über die Luisenstraße erreicht werden. Die Einfahrt zum Parkplatz des Rewe-Marktes bleibt jederzeit erreichbar.

MVV bittet um Verständnis für diese erforderliche Baumaßnahme, mit der das Unternehmen das Gasnetz wieder auf den neuesten Stand bringt, und um Entschuldigung für die damit verbundenen unvermeidlichen Beeinträchtigungen.

Für Fragen und Anregungen ist das Unternehmen jederzeit per Mail an kontakt@remove-this.mvv.de zu erreichen.

 

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413