08. Mai 2015 | MVV

MVV Enamic Regioplan erschließt in Kallstadt das Baugebiet "Erpolzheimer Weg"

Erster Spatenstich mit Ortsbürgermeister Dr. Thomas Jaworek

In Kallstadt an der Weinstraße haben heute die Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet "Erpolzheimer Weg" begonnen. Den ersten Spatenstich übernahmen Ortsbürgermeister Dr. Thomas Jaworek, Jürgen Oberholz als Vertreter der Verbandsgemeindewerke und Markus Prien, Geschäftsführer des Erschließungsträgers MVV Enamic Regioplan aus Mannheim. "Bauland im schönen Kallstadt ist äußert beliebt", betonte Ortsbürgermeister Jaworek. Er freue sich, dass in unmittelbarer Nähe der malerischen Weinberge schon bald zahlreiche Familien ein neues Zuhause finden.

Das 1,2 Hektar große Wohngebiet am östlichen Ortsrand Kallstadts umfasst 20 Bauplätze, die Grundstücke sind 250 bis 630 Quadratmeter groß. "Für die Erschließung des 'Erpolzheimer Wegs' konnten wir mit MVV Enamic Regioplan einen erfahrenen Experten gewinnen", sagte Dr. Thomas Jaworek. Das Unternehmen hat bereits mehr als 50 Baugebiete in der Metropolregion Rhein-Neckar und darüber hinaus erschlossen. "Nachdem die technischen Planungen abgeschlossen sind, gehen wir jetzt mit Volldampf in die Umsetzung", erklärte Geschäftsführer Markus Prien. Voraussichtlich im Frühjahr 2016 können die Grundstücksbesitzer mit dem Bau ihrer Eigenheime beginnen.

Vertragspartner für die Erschließung sind die Ortsgemeinde Kallstadt sowie die Verbandsgemeindewerke Freinsheim. Im Vorfeld hatte MVV Enamic Regioplan ein freiwilliges Bodenordnungsverfahren durchgeführt, Verträge mit sämtlichen Grundstückseigentümern abgeschlossen sowie Kanal-, Wasser- Straßen- und Grünplanung durchgeführt. Für die Tiefbauarbeiten hat die Firma Bender aus Grünstadt. den Zuschlag erhalten. Die Telekom legt Glasfaser-Internetanschlüsse. MVV Enamic verantwortet sowohl die technische als auch die kaufmännische Gesamtprojektleitung.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413