08. Juli 2010 | MVV

MVV Energie unterstützt Mannheimer Spitzensport

Anne Möllinger und Verena Sailer bereiten sich auf Olympia 2012 in London vor / Energieunternehmen baut Unterstützung des Sports aus

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie setzt mit der Unterstützung zweier erfolgreicher Sportlerinnen sein Konzept für das Sportsponsoring weiter konsequent um. Mit Anne Möllinger und Verena Sailer (beide MTG Mannheim) wird das Unternehmen zwei der großen Medaillenhoffnungen des Deutschen Leichtathletik Verbandes für die Olympischen Spiele 2012 in London fördern und auf ihrem Weg begleiten.

"Als regionales Unternehmen ist uns auch die Förderung des Sports in seinen vielen Formen in der Region wichtig", erklärte Matthias Brückmann, Vorstandsmitglied der MVV Energie AG, heute in einer Pressekonferenz. "Der Breitensport hat dabei ebenso seinen Platz wie die besten Sportlerinnen und Sportler der Region, und zu diesen zählen Verena Sailer und Anne Möllinger." Um sich auf den Sport und die Wettkampfvorbereitung konzentrieren zu können, brauchen Spitzensportler finanzielle Sicherheit. "Dazu tragen wir mit unserem Engagement bei, und wir hoffen und drücken heute schon die Daumen, dass unsere Nachwuchshoffnungen ihren Weg nach Olympia 2012 in London erfolgreich gehen", sagte Brückmann an die Adresse der beiden Sportlerinnen.

Für Rüdiger Harksen, Cheftrainer des DLV, ist das Sponsoring von Top-Sportlern unverzichtbar. "Ohne solches Engagement wäre Spitzensport auf diesem Niveau überhaupt nicht denkbar", dankte Harksen der MVV Energie. "Gerade in der Vorbereitung auf Großereignisse wie die Europameisterschaften Ende des Monats in Barcelona ist es unverzichtbar, dass ein Sportler sich nicht auch noch um Geld Gedanken machen muss." Der Coach unterstrich die Bedeutung der beiden Sprinterinnen für das deutsche Team: "Verena Sailer war im vergangenen Jahr über 100 Meter die schnellste Europäerin, und Anne Möllinger hat mit ihrer Qualifikation für Barcelona ihr Ausnahmetalent gezeigt." Beide zusammen starten in Spanien auch in der 4x100 Meter Staffel. Für diese Mannschaft hat Harksen große Hoffnungen: "Nach dem WM-Bronze hat die Staffel alle Chancen auf eine EM-Medaille."

Die beiden Sportlerinnen dankten MVV Energie für die Zusammenarbeit. "Es ist gut, einen starken Partner auf Seiten der Sponsoren zu haben", erklärten Verena Sailer und Anne Möllinger. "MVV Energie hat in der Region als Unterstützer des Sports auf allen Ebenen einen guten Ruf, und wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit." Für beide Sportlerinnen steht derzeit die Vorbereitung auf die EM ganz oben auf dem Programm.

Mit der Unterstützung von Verena Sailer und Anne Möllinger weitet MVV Energie ihr Sport-Sponsoring aus. Das Unternehmen engagiert sich für die Kanutin Carolin Leonhardt ebenso wie für die Mannheimer Adler. Hinzu kommen zahlreiche kleinere Projekte im Rahmen des Sponsoringfonds von MVV Energie, aber auch Veranstaltungen wie das Jugend-Fußballturnier um den MVV-Cup bei Rot-Weiß Rheinau.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413