21. Oktober 2010 | MVV

MVV Energie unterstützt "Vogelnest"

Mit erstem Spatenstich beginnt Neugestaltung des Außengeländes der Kinderkrippe - Unterstützung aus dem Sponsoringfonds

Lange haben Kinder, Eltern und Erzieherinnen auf den Moment gewartet: Mit dem ersten Spatenstich kann die kindgerechte Umgestaltung des tristen Außengeländes der Kinderkrippe des Vereins "Vogelnest" in Edingen-Neckarhausen jetzt beginnen. Der Verein "Naturspur" aus Ludwigshafen lieferte die Pläne für den neuen Spielbereich, die die Eltern gemeinsam mit dem Spezialisten für naturnahe Spiellandschaften in den nächsten Wochen umsetzen. Das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie unterstützt das Projekt im Rahmen ihres Sponsoringfonds.

Mit dieser besonderen Form des Sponsorings will das Unternehmen auch Projekte in der Region ermöglichen, die ansonsten nicht realisiert werden könnten. Der neue Spielbereich für die Kinderkrippe in Edingen-Neckarhausen, der den Kindern neue Lernerfahrungen eröffnet, passt daher gut in dieses Konzept.

Der Sponsoringfonds von MVV Energie unterstützt zweimal jährlich Initiativen in der Metropolregion Rhein-Neckar mit insgesamt 100.000 Euro pro Jahr. Die Auswahl der Projekte erfolgt anhand eines Katalogs von Kriterien, bei denen insbesondere die Förderung von Kindern und Jugendlichen sowie von Projekten in der Region im Vordergrund steht.

Noch bis zum 31. Oktober können sich Initiativen, Organisatoren und Vereine mit ihren Projekten um Unterstützung aus dem 12. Sponsoringfonds von MVV Energie bewerben. Interessenten finden auf der Homepage des Unternehmens unter

www.mvv-life.de

Informationen über den Sponsoringfonds. Dort steht auch das Antragsformular zum Ausfüllen zur Verfügung.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413