30. April 2020 | MVV

MVV erneuert Gasleitung in der Röntgenstraße in Mannheim

Bauarbeiten zwischen Cheliusstraße und Käfertaler Straße beginnen am Montag, 4. Mai – Ende voraussichtlich im Juni 2020

MVV Netze GmbH, die Netzgesellschaft des Mannheimer Energieunternehmens MVV, erneuert in Mannheim-Wohlgelegen in der Röntgenstraße auf einer Länge von rund 250 Metern ein Teilstück der bestehenden Gasleitung. Die Arbeiten beginnen am Montag, 4. Mai 2020, in Höhe der Cheliusstraße gegenüber dem Universitätsklinikum Mannheim, und werden voraussichtlich bis Ende Juni 2020 vor dem Kreuzungsbereich der Käfertaler Straße abgeschlossen.

Aufgrund der Arbeiten müssen die beiden stadteinwärts führenden Spuren aus Richtung Feudenheim auf eine Fahrbahn verengt werden, sodass nur der linke Fahrstreifen den Verkehrsteilnehmern zur Verfügung steht. Die Cheliusstraße wird während der rund sechswöchigen Bauzeit zur Einbahnstraße. Die Einfahrt von der Röntgenstraße in die Cheliusstraße ist in dieser Zeit möglich, die Ausfahrt jedoch nur in Richtung Käfertaler Straße über die Ludolf-Krehl-Straße. Für Radfahrer und Fußgänger wird ein gemeinsamer Weg eingerichtet. Der Kreuzungsbereich Käfertaler Straße und der öffentliche Nahverkehr sind von den Bauarbeiten nicht betroffen.

MVV nutzt die aktuell etwas verkehrsärmere Zeit für diese unverzichtbaren Arbeiten. Das Unternehmen bittet um Verständnis für die erforderliche Maßnahme, mit der MVV das Gasnetz  auf den neuesten Stand bringt, und bittet um Entschuldigung für die damit verbundenen unvermeidlichen Beeinträchtigungen. Für Fragen und Anregungen ist MVV jederzeit per Mail an kontakt@remove-this.mvv.de zu erreichen.

 

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413