13. November 2018 | MVV

MVV Netze erneuert Teile des Stromnetzes in Sandhofen

Bauarbeiten beginnen am 12. November – Auch ältere Stromanschlüsse werden ausgetauscht

Die MVV Netze, die Netzgesellschaft des Mannheimer Energieunternehmens MVV, erneuert im Stadtteil Sandhofen das Niederspannungs-Stromnetz bis Ende April 2019 im Leinpfad, Riedlach, in der Petersauer-, Kalthorst- und Gaswerkstraße sowie in der Luftschiffer-, Dom-stift-, Tauben-, Sonnen- und Birnbaumstraße. Am 12. November 2018 werden die Baustellen im Leinpfad und in der Kalthorststraße eingerichtet. Während der Weihnachtspause vom 21. Dezember 2018 bis 7. Januar 2019 wird nicht gearbeitet.

Im Zuge der Maßnahme werden die Straßenseiten nacheinander einseitig aufgegraben, um die alten Stromkabel durch neue zu ersetzen. In dieser Zeit müssen vorübergehend die Parkplätze entfallen. Bei der Zufahrt zu den Grundstücken kann es in Absprache mit den Anwohnern zu kurzzeitigen Einschränkungen kommen.

Gleichzeitig werden auch die älteren Stromhausanschlüsse ausgetauscht, um die Versorgungssicherheit zu verbessern. Wo dies erforderlich ist, nimmt ein Mitarbeiter der MVV Netze mit den Hausbewohnern Kontakt auf, um einen Vororttermin abzustimmen. Er weist sich unaufgefordert mit einem Ausweis der MVV Netze aus.

MVV Netze bittet um Verständnis für diese erforderlichen Bauarbeiten. Die Anwohner wurden bereits vorab über die Maßnahme informiert. Für Fragen und Anregungen steht MVV Netze unter der E-Mail-Adresse an instandhaltung-stromnetze@mvv-netze.de zur Verfügung.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413