23. Juni 2016 | MVV

MVV Regioplan startet Arbeiten im Laudenbacher Gewerbegebiet "Saugärten II"

Gemeinsamer Spatenstich markiert Beginn der Erschließung

Mit einem gemeinsamen Spatenstich haben die Gemeinde Laudenbach und MVV Regioplan als Erschließungsträger heute den Startschuss für die Arbeiten zur Erschließung des Gewerbegebietes "Saugärten II" gegeben. Der städtebauliche Vertrag für das Gebiet war im Oktober 2015 geschlossen worden.

"Wir haben in Laudenbach einen erheblichen Bedarf an Gewerbegrund", betonte Bürgermeister Hermann Lenz. Deshalb sei es sehr positiv, dass MVV Regioplan als Partner der Gemeinde das neue Baugebiet schnell und zu guten Konditionen realisiere.

"Dieses Vorhaben können wir im Eiltempo umsetzen", betonte Dr. Alexander Kuhn, Geschäftsführer von MVV Regioplan, einer Tochter des Mannheimer Energieunternehmens MVV Energie. "Vom städtebaulichen Vertrag bis zum Spatenstich ist ein gutes halbes Jahr vergangen, und auch die Arbeiten werden aller Voraussicht nach zügig voran gehen, so dass wir bei gutem Wetter Ende September bereits die Übergabe feiern können." MVV Regioplan könne mit ihrer großen Erfahrung auch solche eiligen Projekte ohne Verzögerung und kostengünstig umsetzen, betonte Dr. Kuhn.

Das Gewerbegebiet "Sauäcker II" hat eine Nettofläche von rund 1,5 Hektar. Die Lage am westlichen Rand der Gemeinde unmittelbar am Vorgängergebiet "Sauäcker I" ist verkehrsgünstig und bedient die vorhandene Nachfrage nach in der Größe flexiblen Gewerbegrundstücken in Laudenbach.

MVV Regioplan ist bei diesem Projekt mit der Erschließungsplanung, der Erschließungsträgerschaft mit technischer und kaufmännischer Projektsteuerung sowie der Ausschreibung und Bauüberwachung samt Kostenkontrolle betraut.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413