24. Juni 2016 | MVV

MVV Regioplan übergibt das Neubaugebiet "Breite Äcker" an die Gemeinde Bammental

Zeitplan unterboten - 36 Grundstücke stehen zur Bebauung bereit

Nach nur neun Monaten Bauzeit hat MVV Regioplan, ein Tochterunternehmen der Mannheimer MVV Energie AG, heute das rund zwei Hektar große Neubaugebiet "Breite Äcker" an die Gemeinde übergeben. Bammentals Bürgermeister Holger Karl, Vertreter des Gemeinderates und Markus Prien, Geschäftsführer der MVV Regioplan, durchschnitten gemeinsam das symbolische rote Band und machten damit den Weg für die Bauherren frei. "Die Nachfrage nach Bauland ist ungebrochen", betonte Bürgermeister Karl. "36 Familien haben jetzt die Chance in Bammental zu bauen." Fast alle Grundstücke wurden bereits verkauft, die Gemeinde hat nur noch wenige Grundstücke verfügbar. Auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei sind Bauplätze mit zwischen 200 und 800 Quadratmetern Fläche entstanden. Gebaut werden können hier freistehende Einfamilien- und Doppelhäuser.

Besonderes Lob hatte Holger Karl für die Arbeit des Erschließungsträgers. "Mit der Erfahrung und Expertise von MVV Regioplan und der ausführenden Firma Reimold (Gemmingen) liefen die Erschließungsarbeiten zügig und reibungslos", betonte Holger Karl. Mehr als 60 Baugebiete in der Metropolregion Rhein-Neckar und darüber hinaus hat das Unternehmen der MVV Energie Gruppe bereits erschlossen.

MVV Regioplan hat den Bebauungsplan für das Neubaugebiet ausgearbeitet und die gesamte Erschließung mit Kanalanbindung, Wasserversorgung, Straßenverlauf und Begrünung geplant. Eine besondere Herausforderung war die Niederschlagsentwässerung für das Baugebiet. Mit einer über 700 Meter langen, offenen Entwässerung Richtung Elsenz mit ökologischen Gestaltungselementen im Zuleitungsbereich haben die Experten eine Lösung gefunden, die allen Ansprüchen gerecht wird. Darüber hinaus verantworteten die Planer sowohl die technische als auch die kaufmännische Gesamtprojektleitung. "Alle an der Erschließung Beteiligten haben an einem Strang gezogen, das war echte Teamwork", erklärte Geschäftsführer Markus Prien. "Wegen des milden Winters haben die Baufirmen praktisch durchgehend arbeiten können, so dass ab sofort – deutlich früher als geplant - die Bauherren am Zug sind."


Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413